Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Apple iPhone mit iOS 4 - kein Internet nach Softwareupdate

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, wie Sie den Internetzugangspunkt (APN) nach einem Softwareupdate neu einrichten.

Ihre Interneteinstellungen können bei einem Softwareupdate verloren gehen. Wenn Sie Ihr iPhone regelmäßig mit iTunes synchronisieren, sind nach einer erneuten Synchronisation Ihre Daten in der Regel wieder vorhanden. Zeigt eine Synchronisation jedoch nicht den gewünschten Erfolg, gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1
Rufen Sie das Menü auf und tippen Sie auf Einstellungen > Allgemein > Netzwerk.
Schritt 2
Wählen Sie hier den Punkt Mobiles Datennetzwerk aus.
Schritt 3
Tragen Sie anschließend den für Ihr Mobilfunknetz entsprechenden APN (Zugangspunkt) ein.
Zugangspunkte / APN für D-Netz und E-Netz
D-Netz  
Name: Frei wählbar, z. B. 1und1
APN: web.vodafone.de
Benutzername: Keine Eingabe erforderlich
Kennwort: Keine Eingabe erforderlich
E-Netz (1) - Vertragsbeginn vor dem 01.07.2016 (2) - Vertragsbeginn ab dem 01.07.2016
Name: Frei wählbar, z. B. 1und1 Frei wählbar, z. B. 1und1
APN: internet.eplus.de internet
Benutzername: Keine Eingabe erforderlich Keine Eingabe erforderlich
Kennwort: Keine Eingabe erforderlich Keine Eingabe erforderlich
Bitte beachten Sie:
Für 1&1 Verträge, bei denen zwischen dem 30.06.2016 und 18.08.2016 ein Netzwechsel ins E-Netz erfolgt ist und für E-Netz-Tarife, die bis 18.08.2016 über GMX oder WEB.DE gebucht wurden, gelten unabhängig vom Vertragsbeginn die Daten in Spalte (1).