Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

DSL mit Anbieterwechsel bestellen

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren DSL-Anschluss inkl. Rufnummer mit zu 1&1 nehmen.

Sie nutzen schon einen Telefon- oder DSL-Anschluss von einem anderen Anbieter und möchten zu 1&1 wechseln. Bestellen Sie einfach das 1&1 DSL-Paket Ihrer Wahl und nennen Sie uns Ihren aktuellen Anbieter - wir wickeln soweit möglich alle Kündigungsformalitäten für Sie ab. So schnell geht's:

Schritt 1
Wählen Sie Ihren Wunschtarif unter http://www.1und1.de.

Ein Tipp: Schauen Sie zuerst in den 1&1 Wechsler-Service, um zu prüfen, mit welchem Anbieter Sie zu 1&1 wechseln können.
Schritt 2
Sie haben den DSL-Verfügbarkeitscheck durchlaufen und Ihr Paket zusammengestellt.
Nach dem Warenkorb kommen Sie zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten.
Schritt 3
Machen Sie unter Anschluss die Angaben zu Ihrem bisherigen Anbieter und Ihrem Anschluss:
Beachten Sie, dass nur angegebene Rufnummern zu 1&1 mitgenommen werden - wenn Sie also mehr als eine Nummer haben, öffnen Sie über Weitere Rufnummern zu 1&1 mitnehmen weitere Eingabefelder.
scr_dsl-anbieterwechsel-anschluss.png
Bitte beachten Sie:
Falls Sie Ihren bisherigen Anschluss bereits selbst gekündigt haben: Dann machen Sie bei Anschluss gekündigt? die entsprechende Angaben. scr_dsl-anbieterwechsel-anschluss-gekuendigt.png

Je nach Auswahl fragen wir Sie noch nach der Lage Ihrer Wohnung und der Telefondose. Diese Angaben können dabei helfen, den Technikertermin zu vermeiden.
Schritt 4
Sobald Sie die Bestellung abgeschickt haben, erhalten Sie das Formular Auftrag zur Anschluss- und Rufnummernmitnahme zum herunterladen.
Um es zu öffnen, benötigen Sie das Anwendungsprogramm Adobe Reader X. Dieses können Sie kostenlos aus dem Internet herunterladen.

Bitte senden Sie uns das Formular vollständig ausgefüllt per Brief oder Fax zu. Beachten Sie, dass die Angaben exakt mit denen bei Ihrem jetzigen Anbieter übereinstimmen müssen.
Falls es mehrere Vertragsinhaber gibt, fügen Sie diese handschriftlich hinzu. Diese müssen auch unterschreiben.

Den Rest übernehmen wir: Wir leiten die Kündigung zum nächstmöglichen Wechseltermin in die Wege und führen die Rufnummernmitnahme durch. Und natürlich informieren wir Sie immer über den Auftragsstatus.