Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Import einer PST-Datei per Outlook Web Access

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.
Für 1&1 Outlook Exchange 2007

Spielen Sie vorbereitete PST-Dateien mit der Importfunktion in Ihr 1&1 Outlook Exchange-Konto ein.

Mit einer PST-Datei lassen sich zuvor gesicherte Daten wie z.B. E-Mails, Kalender und Kontakte zeitsparend in Ihr 1&1 Outlook Exchange-Konto importieren. Damit sparen Sie sich ein mühsames Einspielen alter Daten von Hand.

Sie erreichen den XAdmin-Bereich über die Outlook Web Access-Loginseite oder direkt per https://profimailer.de/xadmin.

Beim Import spielen Sie eine .pst-Datei auf unseren Server, die in folgender Weise mit Ihrem Outlook Web Access Postfach synchronisiert wird:

Kopieren

Die Importfunktion überprüft nicht, ob eine zu kopierende Nachricht schon in Ihrem Postfach existiert. Dies kann zu doppelt vorhandenen Nachrichten in Ihrem E-Mail-Konto führen.

Zusammenführen

Die Importfunktion überprüft vor dem Kopieren einer Nachricht in Ihr E-Mail-Konto, ob die gleiche Nachricht dort schon existiert. Wenn das der Fall ist, wird die Nachricht nicht kopiert.

Ersetzen

Die Importfunktion überprüft, ob eine zu kopierende Nachricht schon in Ihrem Postfach existiert. Wenn das der Fall ist, wird die Nachricht dort gelöscht und danach die Nachricht aus Ihrer .pst-Datei eingespielt. Dabei werden Nachrichten nur ersetzt, wenn die Nachricht aus der .pst-Datei aktueller ist, als die in Ihrem E-Mail-Konto.

Reiter Sync Importfunktion
Reiter Sync Importfunktion