Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

1&1 SoftPhone starten

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.
Für 1&1 Telefonie-Kunden, nutzbar mit den Betriebssystemen Windows 2000 und Windows XP

In diesem 1&1 Hilfe-Center-Artikel haben wir für Sie eine Anleitung zusammengestellt, mit der Sie - einfach und schnell - das 1&1 SoftPhone 2.0 verwenden können.

Die Software des 1&1 SoftPhones ermöglicht Ihnen den Zugang zur kostenlosen Internetelefonie.

Um das 1&1 SoftPhone zu starten gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1
Klicken Sie auf Start und wählen Sie anschließend Programme > 1&1 > 1&1 SoftPhone
Schritt 2
Sie erhalten dann auf dem Desktop und in der Schnellstartleiste folgende Symbole angezeigt:

und/oder

Schritt 3
Klicken Sie auf eines der Symbole, um Ihr 1&1 SoftPhone zu starten. Um telefonieren zu können, achten Sie darauf, dass Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist. Wenn Sie eine DFÜ-Verbindung verwenden und diese beim Anrufen noch nicht aufgebaut ist, dann öffnet 1&1 SoftPhone automatisch den Dialog zum Aufbau der DFÜ-Verbindung.
Schritt 4
Wenn die Verbindung ins Internet besteht, dann versucht das Programm sich auf dem Internettelefonie-Server zu registrieren. Das ist notwendig, damit ein- bzw. ausgehende Anrufe richtig weitergeleitet werden können. Wenn die Registrierung erfolgreich war, erscheint Angemeldet in der Telefonoberfläche. Jetzt können Sie telefonieren.
Bitte beachten Sie:
Ihr 1&1 SoftPhone wird beim Neustart von Windows oder Login automatisch gestartet, wenn es beim letzten Beenden von Windows oder Abmelden gestartet war. Das Symbol vom 1&1 SoftPhone erscheint dann in der Taskleiste.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:



Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.