Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Technikertermin zur Entstörung Ihres 1&1 DSL-Anschlusses

1.71 Sterne bei 21 Bewertungen

Hier finden Sie Informationen und Antworten auf häufige Fragen, wenn ein Technikerbesuch zur Entstörung Ihres 1&1 DSL-Anschlusses ansteht.

Dieser Termin kommt nur nach vorheriger telefonischer Absprache mit unserer Kundenbetreuung im Zusammenhang mit einer Störung der Leitung zustande.

Vorbereitung
  • Der Techniker benötigt Zugang zu den Telefondosen in Ihrer Wohnung und zu Ihrem Hausanschluss. Dieser befindet sich in der Regel im Keller, außen an der Hauswand oder im Keller des Nachbarhauses. Fragen Sie Ihren Hausmeister nach der genauen Lage des Hauptanschlusses und einem entsprechenden Schlüssel. HINWEIS: Hat der Techniker keinen Zugang zum Hauptanschluss, fallen zusätzliche Kosten an. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diese zusätzlichen Kosten nicht übernehmen.
  • Beschriften Sie Ihre Klingel mit dem Namen des Anschlussinhabers. Ergänzen Sie das Klingelschild gegebenenfalls mit einem Zettel, den Sie gut sichtbar anbringen.
  • Prüfen Sie, ob Ihre Anschrift identisch mit der aktuellen Anschrift in Ihren Kundendaten ist. Dies kann z. B. bei einem Umzug der Fall sein. Ihre Kundendaten können Sie im 1&1 Control-Center anpassen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie oder eine Vertrauensperson an diesem Tag zu Hause und telefonisch unter der Rufnummer erreichbar sind, die im 1&1 Control-Center hinterlegt ist.
  • Ihr 1&1 DSL-Modem muss korrekt verkabelt, an der ersten Telefondose (TAE) angeschlossen und mit Strom versorgt sein.
Was passiert nach dem Termin?
  • Möglicherweise verstreicht der Termin, ohne dass der Techniker bei Ihnen zuhause vorbei kommt oder sich meldet. Oft befindet sich die Störung auf dem Leitungsweg und nicht in Ihren Räumlichkeiten. In diesem Fall erfolgt auch vorerst keine Meldung an Sie.
  • 1&1 erhält als Anbieter erst einige Zeit nach dem Zeitfenster vom Techniker einen Bericht zum Verlauf. Wir informieren Sie dann umgehend per SMS, E-Mail oder Telefon.
  • Durch einen späten Nachmittagstermin oder weitere Entstörungsmaßnahmen besteht die Möglichkeit, dass die Statusmeldung erst nach 24 bis 30 Stunden an Sie erfolgt. Wir bitten Sie, sich bis zu dieser Rückmeldung zu gedulden.
Häufige Fragen
  • Kann ich den Termin verschieben?
    Ja, das ist selbstverständlich möglich. Damit wir Ihnen zeitnah einen Alternativtermin anbieten können, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig telefonisch.
  • Ich habe den Termin vergessen und war nicht zuhause, was nun?
    Auch in diesem Fall vereinbaren wir einen neuen Termin mit Ihnen. Rufen Sie uns einfach an.
  • Der Termin ist vorbei und Techniker kam nicht zu mir ins Haus oder die Wohnung. Was soll ich jetzt tun?
    Wir benachrichtigen Sie über den Verlauf des Termins, sobald uns die Rückmeldung des Technikers vorliegt. Dies kann einige Stunden oder, in Ausnahmefällen, bis zum nächsten Tag dauern. Gehen Sie einfach online und testen Sie, ob die Störung behoben ist.