Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

1&1 DSL-Modem mit dem 1&1 Start-Code einrichten

4.19 Sterne bei 127 Bewertungen
Für alle 1&1 DSL-Modems im Auslieferungszustand
(Sie sind ehemaliger freenet-Kunde und haben noch nicht zu einem 1&1 Tarif gewechselt? Richten Sie bitte Ihr Samsung DSL-Modem oder Ihre AVM FRITZ!Box manuell ein.)

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie mit dem 1&1 Start-Code Ihr 1&1 DSL-Modem automatisch für die Internetverbindung und die Festnetztelefonie einrichten.

Der 1&1 Start-Code gewährleistet eine komplette Installation und einwandfreie Funktion Ihres DSL-Zugangs und der Telefonie. Falls Sie bereits mehrere Rufnummern bei 1&1 registriert haben, werden diese ebenfalls automatisch eingerichtet.

Bitte beachten Sie:
Sie haben Ihr Internetzugangspasswort im 1&1 Control-Center geändert und einen neuen 1&1 Start-Code bekommen? Dann reicht es aus, wenn Sie lediglich das neue Passwort in Ihrem 1&1 DSL-Modem anpassen. Lesen Sie dazu den Artikel Internetzugangspasswort im 1&1 DSL-Modem ändern.
Voraussetzungen
  • Sie benötigen Ihren aktuell gültigen 1&1 Start-Code. Sie erhalten Ihn zusammen mit Ihren Internetzugangsdaten in einem versiegelten Sicherheitsbrief.
    Sicherheitsbrief

    Sicherheitsbrief

    Zum besseren Verständnis haben wir die Unterschiede des 1&1 Start-Codes und den Internetzugangsdaten für Sie zusammengefasst.

  • Der Assistent zur Eingabe des 1&1 Start-Codes erscheint nur, wenn sich das Gerät im Auslieferungszustand befindet, bzw. auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde.
  • Ihr 1&1 DSL-Modem muss korrekt angeschlossen sein und eine DSL-Verbindung aufgebaut haben.
1&1 Start-Code in das 1&1 DSL-Modem eintragen
Schritt 1
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder Ähnliche) http://fritz.box ein. Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben. Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein. Danach gelangen Sie zur Übersichtsseite der FRITZ!Box.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Schritt 2

Der Einrichtungsassistent startet automatisch. Vergeben Sie hier ein beliebiges Kennwort, um die Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Klicken Sie danach auf OK.

Hinweis: Je nach Firmware-Version erhalten Sie erst die Aufforderung zur Eingabe des 1&1 Start-Codes und dann zur Vergabe eines Kennwortes.

Kennwort für Benutzeroberfläche vergeben
Kennwort für Benutzeroberfläche vergeben
Schritt 3
Tragen Sie im folgenden Fenster das gerade neu vergebene Kennwort ein und klicken Sie auf Anmelden.
Mit dem neuen Kennwort anmelden
Mit dem neuen Kennwort anmelden
Schritt 4
Geben Sie im folgenden Fenster nun Ihren 1&1 Start-Code ein und klicken Sie auf Weiter.
1&1 Start-Code eingeben
1&1 Start-Code eingeben

Falls eine Fehlermeldung erscheint, geben Sie Ihren 1&1 Start-Code bitte erneut ein. Achten Sie bei der Eingabe auf die Groß- und Kleinschreibung.
Schritt 5

Die Internetzugangsdaten und Anmeldedaten für die Telefonie werden nun automatisch auf das DSL-Modem übertragen. Bei erfolgreicher Einrichtung Ihres Anschlusses erscheint eine Übersicht mit Ihren Telefonnummern.

Sie sehen nun eine oder mehrere, in Ihrem 1&1 DSL-Modem eingerichtete Rufnummern (A). Falls Sie deren Einstellungen weiter bearbeiten möchten, klicken Sie auf Telefoniegeräte einrichten (B). Klicken Sie auf Automatische Einrichtung beenden (C), um die Ersteinrichtung abzuschließen.

Weitere Konfiguration und Abschluss
Weitere Konfiguration und Abschluss

Ihr 1&1 DSL-Modem ist nun für den Zugang zum Internet und die 1&1 Telefonie fertig eingerichtet.

Falls die Einrichtung mit dem 1&1 Start-Code fehlschlägt, tragen Sie die Internetzugangsdaten manuell ein und konfigurieren Sie anschließend Ihre Telefonie.




4.19 Sterne bei 127 Bewertungen