Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

MyFRITZ! im 1&1 DSL-Modem einrichten

Für alle 1&1 DSL-Modems (FRITZ!Boxen) ab Firmware-Version xx.05.20 (FRITZ!OS 5.20)

Hier finden eine Anleitung zur Nutzung von MyFRITZ! in Ihrem 1&1 DSL-Modem

Greifen Sie mit MyFRITZ! von unterwegs über das Internet auf die Einstellungen und Daten Ihres 1&1 DSL-Modems zu. Außerdem können Sie das Modem fernwarten.

Voraussetzungen
  • 1&1 DSL-Modem ab der Firmware-Version xx.05.20 (FRITZ!OS 5.20)
  • Internetfähiges Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet-PC)
  • Das 1&1 DSL-Modem baut die Internetverbindung selbst auf (kein IP-Client-Modus oder WDS-Repeater)
  • Es besteht eine Internetverbindung über DSL und nicht über HSDPA oder UMTS
MyFRITZ!-Konto bei AVM anlegen
Schritt 1

Legen Sie über die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems ein MyFRITZ!-Konto an und richten Sie es ein. Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder Ähnliche) http://fritz.box ein. Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben. Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein. Danach gelangen Sie zur Übersichtsseite der FRITZ!Box.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.

Schritt 2

Klicken Sie nun auf Internet > MyFRITZ! > Neues MyFRITZ!-Konto erstellen und erstellen Sie ein neues Konto.

Neues MyFRITZ!-Konto erstellen
Neues MyFRITZ!-Konto erstellen
Schritt 3
Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse sowie ein beliebiges Kennwort ein und klicken auf "Weiter".
Bitte beachten Sie:
Verwenden Sie ein sicheres Passwort mit mindestens 8 Zeichen, bestehend aus Sonderzeichen, Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben. Ändern Sie das Passwort in regelmäßigen Abständen.
Schritt 4

Die Registrierung bei MyFRITZ! ist nun erfolgt. Klicken Sie nun im Fenster auf "Beenden". MyFRITZ!-Registrierung beenden

MyFRITZ!-Registrierung beenden

Bitte beachten Sie:
Ist noch kein FRITZ!Box-Benutzerkonto eingerichtet werden Sie nun aufgefordert einen beliebigen Benutzernamen und ein Kennwort zu vergeben. Damit können Sie sich an der FRITZ!Box anmelden. Diese Daten werden nicht an MyFRITZ übertragen, sondern nur lokal in Ihrer FRITZ!Box gespeichert.
Schritt 5
MyFRITZ! sendet nun eine E-Mail an die in der Anmeldung angegebenen E-Mail-Adresse. Um die Anmeldung des MyFRITZ-Kontos zu bestätigen, öffnen Sie diese E-Mail und klicken Sie auf den Link.
Schritt 6
Um die Registrierung abzuschließen, stimmen Sie den MyFRITZ!-Nutzungsbedingungen zu und klicken Sie auf "Konto aktivieren". MyFRITZ!-Konto aktivieren
MyFRITZ!-Konto aktivieren
Schritt 7
Damit das Gerät über MyFRITZ! erreichbar ist, aktivieren Sie abschließend in der FRITZ!Box das MyFRITZ!-Konto. Klicken Sie dazu im Konfigurationsmenü der FRITZ!Box unter Internet > My!FRITZ! > MyFRITZ!Konto und dann auf Status aktualisieren. Status aktualisieren
Status aktualisieren

Die FRITZ!Box ist nun bei MyFRITZ! angemeldet und der Fernzugriff ist möglich.

FRITZ!Box bei MyFritz! angemeldet
FRITZ!Box bei MyFritz! angemeldet
Weiterführende Informationen

Anleitungen zur Nutzung von MyFRITZ! finden Sie auch in der Online-Hilfe der FRITZ!Box. Klicken Sie dazu auf der Benutzeroberfläche auf Hilfe.

Ausführliche Informationen stellt Ihnen der Hersteller AVM auch unter www.myfritz.net/was_ist_myfritz.xhtml zur Verfügung.