Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Integrierten Faxempfang im 1&1 DSL-Modem einrichten

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.
Für 1&1 HomeServer 50.000 + (FRITZ!Box 7390, 7490), 1&1 Surf & Phone Box 50.000 (FRITZ!Box 7570), 1&1 HomeServer 50.000 (FRITZ!Box 7360 SL), 1&1 HomeServer + (FRITZ!Box 7330 und FRITZ!Box 7270), 1&1 HomeServer (FRITZ!Box 7330 SL, FRITZ!Box 7320 und FRITZ!Box 7240), 1&1 WLAN-Modem (FRITZ!Box 7312), 1&1 Surf & Phone Box 2 + (FRITZ!Box 7170) und 1&1 Surf & Phone Box WLAN (FRITZ!Box 7141 und FRITZ!Box 7112).

Auf dieser Seite haben wir Ihnen die einzelnen Schritte zusammengestellt, um den integrierten Faxempfang in einem 1&1 DSL-Modem einzurichten.

Mit dem integrierten Faxempfang können Sie - auch ohne ein angeschlossenes Faxgerät - ankommende Faxe in Ihrem 1&1 DSL-Modem abspeichern oder sogar per E-Mail direkt an Ihre E-Mail-Adresse weiterleiten.

Voraussetzungen
  • Das 1&1 DSL-Modem ist mit einem Computer verbunden.
  • Ihre 1&1 Rufnummern sind bereits im 1&1 DSL-Modem eingerichtet.
Schritt 1
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder Ähnliche) http://fritz.box ein. Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben. Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein. Danach gelangen Sie zur Übersichtsseite der FRITZ!Box.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen kann die Darstellung und Menüführung leicht abweichen.
Schritt 2
Klicken Sie auf Telefonie > Telefoniegeräte und dann auf Neues Gerät einrichten.
Neues Gerät einrichten
Neues Gerät einrichten
Schritt 3
Wählen Sie nun in der Rubrik In die FRITZ!Box integriert den Eintrag Faxempfang aus und klicken Sie auf Weiter.
Integrierten Faxempfang auswählen
Integrierten Faxempfang auswählen
Schritt 4
Sie gelangen nun zu den Einstellungen für den Faxempfang. Vergeben Sie eine Kennung, welche dem Versender des Faxes übermittelt wird.
Kennung vergeben
Kennung vergeben

Wenn die eingehenden Faxe per E-Mail an eine E-Mail-Adresse weitergeleitet werden sollen, aktivieren Sie bitte die Option per E-Mail weiterleiten. Geben Sie anschließend die entsprechende E-Mail-Adresse ein.
E-Mail-Adresse für eine Weiterleitung angeben
E-Mail-Adresse für eine Weiterleitung angeben

Sie haben auch die Möglichkeit, die empfangenen Faxe auf dem internen Speicher Ihres 1&1 DSL-Modems abzuspeichern. Wenn Sie einen USB-Speicher-Stick an Ihrem 1&1 DSL-Modem angeschlossen haben, können Sie die empfangenen Faxe auch auf dem USB-Speicher ablegen. Treffen Sie Ihre Auswahl und klicken Sie danach auf Weiter.
Faxe auf einem Speicher sichern
Faxe auf einem Speicher sichern
Schritt 5

Falls Sie die E-Mail-Weiterleitung gewählt haben, hinterlegen Sie jetzt die dafür notwendigen Daten. Falls Sie keine E-Mail-Weiterleitung ausgewählt haben, fahren Sie mit Schritt 6 fort.


Geben Sie einen Absendernamen und eine E-Mail-Absenderadresse ein. Diese Daten werden später in Ihrem E-Mail-Postfach angezeigt, wenn Ihnen das 1&1 DSL-Modem ein Fax per E-Mail weiterleitet.
Absendernamen und E-Mail-Absenderadresse festlegen
Absendernamen und E-Mail-Absenderadresse festlegen

Hinterlegen Sie nun den SMTP-Server (A), den E-Mail-Benutzernamen (B) und das Kennwort (C) für Ihr E-Mail-Postfach. Die SMTP-Server für 1&1, GMX und WEB.DE sind bereits im 1&1 DSL-Modem hinterlegt. Falls Sie einen anderen E-Mail-Anbieter nutzen, wählen Sie bitte den Eintrag Benutzerdefiniert aus und tragen Sie die entsprechenden Daten für den SMTP-Server ein. Diese erhalten Sie von Ihrem E-Mail-Anbieter.
Daten für das E-Mail-Postfach eingeben
Daten für das E-Mail-Postfach eingeben

Anschließend können Sie die Verbindung zu Ihrem E-Mail-Postfach von dem 1&1 DSL-Modem testen lassen. Alternativ können Sie auch ohne diesen Test fortfahren, indem Sie auf Weiter klicken.
Einstellungen testen
Einstellungen testen
Schritt 6
Wählen Sie jetzt die Rufnummern aus, auf denen das 1&1 DSL-Modem ausschließlich Faxe empfangen soll.
Bitte beachten Sie:
Der integrierte Faxempfang reagiert bei der Auswahl einer oder mehrerer Rufnummern auf alle eingehenden Signale dieser Rufnummern. Dies beinhaltet auch Sprachanrufe. Wenn Sie keine Rufnummer haben, die Sie ausschließlich für den Faxempfang nutzen möchten, wählen Sie bitte keine Rufnummer aus. Das 1&1 DSL-Modem erkennt dann eingehende Faxe automatisch und unterscheidet diese von Sprachanrufen.
Rufnummer für den Faxempfang auswählen
Rufnummer für den Faxempfang auswählen
Schritt 7
Das 1&1 DSL-Modem fasst nun alle Einstellungen zusammen. Prüfen Sie, ob diese korrekt sind und klicken Sie anschließend auf Übernehmen.
Einstellungen abschließend prüfen
Einstellungen abschließend prüfen

Der integrierte Faxempfang ist nun fertig in Ihrem 1&1 DSL-Modem eingerichtet.