Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Integrierten Faxempfang im 1&1 DSL-Modem konfigurieren

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.
Für 1&1 HomeServer 50.000 + (FRITZ!Box 7390, 7490), 1&1 Surf & Phone Box 50.000 (FRITZ!Box 7570), 1&1 HomeServer 50.000 (FRITZ!Box 7360 SL), 1&1 HomeServer + (FRITZ!Box 7330 und FRITZ!Box 7270), 1&1 HomeServer (FRITZ!Box 7330 SL, FRITZ!Box 7320 und FRITZ!Box 7240), 1&1 WLAN-Modem (FRITZ!Box 7312), 1&1 Surf & Phone Box 2 + (FRITZ!Box 7170) und 1&1 Surf & Phone Box WLAN (FRITZ!Box 7141 und FRITZ!Box 7112).

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den integrierten Faxempfang an Ihrem 1&1 DSL-Modem konfigurieren.

Der integrierte Faxempfang speichert - auch ohne angeschlossenes Faxgerät - eingehende Faxe auf dem internen Speicher des 1&1 DSL-Modems oder auf einem angeschlossenen USB-Speicher ab. Wahlweise können Sie sich die Faxe auch per E-Mail zusenden lassen.

Eine Video-Anleitung zu diesem Thema finden Sie bei unserem Partner AVM.

Voraussetzungen

Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder Ähnliche) http://fritz.box ein. Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben. Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein. Danach gelangen Sie zur Übersichtsseite der FRITZ!Box.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.

Bitte beachten Sie:

Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen kann die Darstellung und Menüführung leicht abweichen.

Schließen Sie bitte alle Änderungen an der Konfiguration des integrierten Faxempfangs mit einem Klick auf OK ab, damit die Änderungen gespeichert werden.

Um die Geräteübersicht zu öffnen, klicken Sie auf die Menüpunkte Telefonie > Telefoniegeräte. Klicken Sie nun auf das Bearbeiten-Symbol hinter dem internen Faxempfang.

Internen Faxempfang bearbeiten
Internen Faxempfang bearbeiten
Faxempfang konfigurieren

Im Reiter Faxempfang bestimmen Sie, auf welche Rufnummer der integrierte Faxempfang reagieren soll.

Rufnummer für Faxempfang bestimmen
Rufnummer für Faxempfang bestimmen
Merkmale konfigurieren

Über den Reiter Merkmale vergeben Sie eine Fax-Kennung. Diese Kennung wird dem Versender des Faxes übermittelt.

Faxkennung vergeben
Faxkennung vergeben

Aktivieren Sie die Option per E-Mail weiterleiten und geben Sie die entsprechende E-Mail-Adresse ein, wenn Ihr 1&1 DSL-Modem die eingehenden Faxe an Ihr E-Mail-Postfach weiterleiten soll. Legen Sie nun einen Absendernamen und eine E-Mail-Absenderadresse fest, die in der E-Mail angezeigt werden.

E-Mail-Adresse und Absendername festlegen
E-Mail-Adresse und Absendername festlegen

Wählen Sie nun den SMTP-Server (Postausgangsserver) aus und geben Sie den E-Mail-Benutzernamen und das dazugehörige Kennwort Ihrer E-Mail-Adresse ein.

Angaben zum E-Mail-Postfach hinterlegen
Angaben zum E-Mail-Postfach hinterlegen

Sie haben auch die Möglichkeit, die eingehenden Faxe auf dem internen Speicher Ihres 1&1 DSL-Modems oder auf einem angeschlossenen USB-Speicher abzulegen.

Speicherort für Faxe festlegen
Speicherort für Faxe festlegen