Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Telefon am 1&1 DSL-Modem funktioniert nicht

3.53 Sterne bei 19 Bewertungen
Für alle 1&1 DSL-Modems mit Telefonie.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen verschiedene Lösungsansätze, wenn Ihr Telefon am 1&1 DSL-Modem nicht mehr funktioniert.

Für eine Fehlfunktion kommen verschiedene Ursachen in Frage. Um die Fehlerursache zu finden, gehen Sie Schritt für Schritt nach dieser Anleitung vor. Testen Sie nach jedem Punkt, ob der Fehler weiterhin besteht.

Voraussetzungen

Prüfen Sie nach jedem Schritt, ob das Telefon nun funktioniert.

Schritt 1
Um einen Defekt des Telefons auszuschließen, testen Sie ein anderes Gerät, z. B. von Ihrem Nachbarn oder Freunden. Alternativ können Sie Ihr Telefon auch an einem anderen Telefonanschluss testen.
Schritt 2
Falls Ihr Telefon eine eigene Stromversorgung hat, trennen Sie das Telefon kurz vom Stromnetz. Bei kabellosen Handgeräten entfernen Sie für ein paar Sekunden den Akku und setzen ihn danach wieder ein.
Schritt 3
Prüfen Sie an Ihrem Telefon Kabel, Anschlüsse und Einstellungen, zum Beispiel die Stummschaltung oder die Lautstärke. Setzen Sie das Gerät ggf. auf die Werkseinstellungen zurück.
Schritt 4
Trennen Sie Ihr 1&1 DSL-Modem für einige Sekunden vom Stromnetz. Warten Sie 1 bis 2 Minuten, bis Ihr 1&1 DSL-Modem vollständig neu gestartet und betriebsbereit ist.
Schritt 5
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder Ähnliche) http://fritz.box ein. Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben. Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein. Danach gelangen Sie zur Übersichtsseite der FRITZ!Box.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen kann die Menüführung leicht abweichen.
Schritt 6

Klicken Sie auf den Menüpunkt System und dann auf den Reiter Internetverbindung. Prüfen Sie nun anhand der Ereignisse, ob Ihr 1&1 DSL-Modem eine stabile Internetverbindung aufgebaut hat. Eine kurzzeitige Trennung der Internetverbindung erfolgt, in der Regel nachts, automatisch nach 24 Stunden.

Falls Sie im Ereignisprotokoll häufige Abbrüche erkennen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch, damit wir Ihren 1&1 DSL-Anschluss überprüfen können. Unsere Rufnummern finden Sie auf der Kontaktseite.

Schritt 7
Löschen Sie das eingetragene Telefoniegerät und legen Sie es neu an, um eine fehlerhafte Konfiguration auszuschließen. Klicken Sie dazu links auf Telefonie und Telefoniegeräte. Löschen Sie das angelegte Telefon mit einem Klick auf das rote Kreuz. Richten Sie Ihr Gerät anschließend neu ein.
Telefoniegerät löschen
Telefoniegerät löschen
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: