Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

PC für automatischen Bezug der IP-Einstellungen konfigurieren

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.

Das 1&1 DSL-Modem verfügt über einen eigenen DHCP-Server (Dynamic Host Configuration Protocol-Server). Das bedeutet, dass die angeschlossenen Computer ihre IP-Adresse von Ihrem 1&1 DSL-Modem zugewiesen bekommen. Die angeschlossenen Computer müssen jedoch so konfiguriert sein, dass sie die IP-Adresse automatisch beziehen können.

In den verschiedenen Betriebssystemen unterscheiden sich die Schritte, die zur Prüfung und Konfiguration notwendig sind. Hier finden Sie eine Liste zu den verschiedenen Anleitungen.

Bitte beachten Sie:
Wenn Ihr 1&1 DSL-Modem in einem Netzwerk betrieben wird, dann darf in diesem Netzwerk kein anderer DHCP-Server aktiviert sein.

Wählen Sie die entsprechende Anleitung für Ihr Betriebssystem aus.