Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

USB-Speicher am 1&1 DSL-Modem einrichten

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.
Für alle 1&1 DSL-Modems mit USB-Anschluss.

Richten Sie ein externes USB-Speichermedium in Ihrem 1&1 DSL-Modem ein.

Über den USB-Anschluss Ihres 1&1 DSL-Modems können Sie einen USB-Stick oder eine USB-Festplatte anschließen und diese so im gesamten Heimnetzwerk nutzen.

Voraussetzungen
  • Der USB-Speicher ist im Format FAT32 oder NTFS formatiert.
  • Das 1&1 DSL-Modem ist mit Ihrem Computer per LAN oder WLAN verbunden.
Schritt 1
Schließen Sie den USB-Speicher über den USB-Anschluss Ihres 1&1 DSL-Modems an.
USB-Speicher anschließen
USB-Speicher anschließen
Schritt 2
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder Ähnliche) http://fritz.box ein. Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben. Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein. Danach gelangen Sie zur Übersichtsseite der FRITZ!Box.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen kann die Darstellung und Menüführung leicht abweichen.
Schritt 3
Klicken Sie auf die Menüpunkte Heimnetz > USB-Geräte. Prüfen Sie nun, ob Ihr USB-Speicher korrekt von dem 1&1 DSL-Modem erkannt und angezeigt wird.
Liste der erkannten USB-Geräte
Liste der erkannten USB-Geräte

Das Erkennen von USB-Geräten kann einige Sekunden dauern. Klicken Sie ggf. auf Aktualisieren, wenn Sie den USB-Speicher vor wenigen Sekunden angeschlossen haben, dieser aber noch nicht angezeigt wird.
Schritt 4
Klicken Sie jetzt auf den Menüpunkt Speicher (NAS). Stellen Sie sicher, dass der NAS-Speicher und USB-Speicher aktiv sind.
Speicherverwaltung
Speicherverwaltung

Sind beide Haken gesetzt, können Sie von jedem mit dem 1&1 DSL-Modem verbundenen Computer auf den Inhalt des USB-Speichers zugreifen. Geben Sie dazu einfach die Adresse ftp://fritz.box in die Adresszeile Ihres Browsers ein. Danach wird Ihnen der Inhalt des internen Speichers Ihres 1&1 DSL-Modems und der Inhalt des USB-Speichers angezeigt.
Speicherinhalt anzeigen über FTP
Speicherinhalt anzeigen über FTP

Das Speichermedium ist nun eingerichtet und kann vom jedem Computer im Heimnetzwerk genutzt werden.