Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

1&1 WLAN-Stick (AVM FRITZ!WLAN USB Stick) wird unter Windows 8 nicht erkannt

Für 1&1 WLAN-Sticks (AVM FRITZ!WLAN USB Stick V. 1.1, N2.4, N und AC 430) unter Windows 8, Auslieferung an 1&1 Kunden vor 2011

Falls Sie mit Ihrem 1&1 WLAN-Stick (AVM FRITZ!WLAN USB Stick) unter Windows 8 keine Verbindung herstellen können, finden Sie hier eine Anleitung zum Download und zur Installation des Treibers.

Nach einem Wechsel oder einer Aktualisierung auf Windows 8 kann es vorkommen, dass Sie mit dem 1&1 WLAN-Stick keine Verbindung zum Internet, bzw. zu Ihrem 1&1 DSL-Modem aufbauen können.

Die Ursache hierfür ist, dass der 1&1 WLAN-Stick im Gerätemanager nicht erkannt wird. Der Treiber für Windows 7 funktioniert auch unter Windows 8, er muss lediglich manuell installiert werden. Sie können über einen alternativen Internetzugang den Treiber jederzeit herunterladen.

Fehlerbild im Gerätemanager

Prüfen Sie bitte, ob der 1&1 WLAN-Stick im Gerätemanager als unbekanntes Gerät aufgeführt wird. Dazu muss der Stick am Computer angeschlossen sein.

Schritt 1
Drücken Sie gleichzeitig die Windows- und die X-Taste. Klicken Sie dann in dem Auswahlmenü auf die Systemsteuerung und danach doppelt auf Gerätemanager.
Schritt 2
Prüfen Sie, ob unter dem Punkt Andere Geräte der WLAN-Stick mit einem gelben Ausrufezeichen aufgeführt ist.
FRITZ!WLAN USB Stick wird nicht erkannt
FRITZ!WLAN USB Stick wird nicht erkannt
Treiber auf der Herstellerseite herunterladen

Laden Sie den Treiber herunter, indem Sie Ihren Computer per LAN-Kabel mit Ihrem 1&1 DSL-Modem verbinden. Alternativ können Sie ihn auch an einem anderen Computer herunterladen und per USB-Speicherstick auf den betroffenen Computer kopieren.

Schritt 1
Stellen Sie zunächst fest, welche Windows 8-Version Sie nutzen. Drücken Sie dazu die Windows- und die Pause-Taste gleichzeitig und schauen Sie unter System > Systemtyp nach, ob Sie eine 32- oder 64-Bit-Version verwenden.
Schritt 2
Öffnen Sie den Downloadbereich des Herstellers AVM unter: http://www.avm.de/de/Download
Schritt 3
Wählen Sie unter Produktgruppe das Produkt FRITZ!WLAN, unter Produkt den von Ihnen verwendeten USB-Stick und unter Betriebssystem Ihre Windows 8-Version aus.
Schritt 4
Klicken Sie auf Suche starten und im nächsten Schritt auf Download starten. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer ab.
Treiber installieren
Schritt 1
Klicken Sie die Installationsdatei, die Sie zuvor heruntergeladen haben, doppelt an.
Schritt 2
Falls Sie die Meldung Verbindung zu Windows SmartScreen derzeit nicht möglich erhalten, klicken Sie einfach auf Trotzdem ausführen.
Schritt 3
Klicken Sie auf Ja, um mit der Installation zu starten und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Schritt 4
Wählen Sie im folgenden Fenster Update und klicken Sie auf Weiter.
Auswahl Update während der Installation
Auswahl Update während der Installation
Schritt 5
Der Treiber wird installiert. Klicken Sie abschließend auf Beenden.
Schritt 6
Kontrollieren Sie, ob der WLAN-Stick nun im Gerätemanager als Netzwerkadapter ohne Ausrufezeichen angezeigt wird.
FRITZ!WLAN USB Stick ist korrekt installiert (Beispiel FRITZ!WLAN USB Stick N)
FRITZ!WLAN USB Stick ist korrekt installiert (Beispiel FRITZ!WLAN USB Stick N)

Ihr 1&1 WLAN-Stick ist nun korrekt installiert.