Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Einstellungen für Ihr E-Mail-Programm

Ihre 1&1 E-Mail-Adresse können Sie mit jedem beliebigen E-Mail-Programm nutzen. Tragen Sie dazu Ihre Zugangsdaten und die Einstellungen des 1&1 E-Mail-Servers in dem Programm Ihrer Wahl ein.

Tipp: Viele E-Mail-Programme stellen Ihnen einen Einrichtungsassistenten zur Verfügung. In der Regel ist es dann nicht mehr notwendig, die Daten manuell einzutragen. Prüfen Sie diese nur dann, wenn Sie Probleme beim Versenden und Empfangen von E-Mails haben.

Voraussetzung ist eine bereits eingerichtete 1&1 E-Mail-Adresse.

Der Benutzername in Ihrem E-Mail-Programm ist Ihre E-Mail-Adresse. Das Passwort legen Sie bei der Einrichtung Ihrer E-Mail-Adresse fest.

Als Kontotyp können Sie frei zwischen IMAP oder POP wählen (dazu ist keine Änderung im 1&1 Control-Center notwendig). Wir empfehlen Ihnen eine Einrichtung per IMAP.

Verwenden Sie für eine sichere Übertragung Ihrer E-Mails die SSL-Verschlüsselung.

Einstellungen für IMAP und POP
Einstellung IMAP POP
Posteingangsserver imap.1und1.de pop.1und1.de
Port für SSL 993 995
(Alternativ: TLS/STARTTLS) (143) (110)
Postausgangsserver (SMTP) smtp.1und1.de smtp.1und1.de
Port für SSL 465 465
TLS/STARTTLS 587 (alternativ 25) 587 (alternativ 25)
Bitte beachten Sie:
Aktivieren Sie für den Postausgangsserver (SMTP) die Option SMTP-Authentifizierung, nicht die Option SPA.