Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

E-Mail-Konto in Microsoft Outlook 2003 einrichten (POP3)

Für Microsoft Outlook 2003. Falls Sie eine andere Outlook-Version nutzen, lesen Sie bitte im Artikel für Outlook 2007, Outlook 2010 und Outlook 2013 weiter

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr E-Mail-Konto in Microsoft Outlook 2003 einrichten.

E-Mails können Sie jederzeit über Microsoft Outlook 2003 empfangen und versenden.

Sie benötigen

Bitte beachten Sie:
Stellen Sie bitte vorab sicher, dass Sie das aktuelle Service Pack 3 für Microsoft Outlook 2003 installiert haben. Sollten Sie darauf keinen Einfluss haben, z.B. als Firmen-Mitarbeiter, wenden Sie sich bitte mit diesem Thema an Ihren IT-Spezialisten. Weitere Informationen zu diesem Service-Pack finden Sie auf den Microsoft Download-Seiten.
Schritt 1
Öffnen Sie Microsoft Outlook 2003.
Schritt 2
Klicken Sie im Menü auf Extras > E-Mail-Konten....
 Extras > E-Mail-Konten...
Extras > E-Mail-Konten...
Schritt 3
Wählen Sie den Kontotyp: POP3 oder IMAP. Warum ist diese Einstellung besonders wichtig?

Wenn Sie Ihre E-Mails lokal nur auf Ihrem PC verwalten wollen, ist POP3 die richtige Wahl. Wenn Sie von unterwegs E-Mails lesen und empfangen wollen, richten Sie den Kontotyp IMAP ein.
Schritt 4
Im nun folgenden Fenster tragen Sie Benutzer-, Anmelde- und Serverinformationen ein. Damit Sie E-Mails über dieses Konto versenden können, klicken Sie bitte anschließend auf Weitere Einstellungen....
 Internet-E-Mail-Einstellungen (POP3)
Internet-E-Mail-Einstellungen (POP3)
Benutzerinformationen
Ihr Name frei wählbar
E-Mail-Adresse Ihre E-Mail-Kontodaten
Anmeldeinformationen
Benutzername Ihre E-Mail-Kontodaten
Kennwort frei wählbar
Kontrollkästchen Anmeldung durch gesicherte Kennwortauthentifizierung deaktiviert
Serverinformationen
Posteingangsserver (POP3) pop.1und1.de
Postausgangsserver (SMTP) smtp.1und1.de
Schritt 5
Es öffnet sich ein neues Fenster. Klicken Sie hier auf Postausgangsserver. Setzen Sie ein Häkchen bei Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung.
Schließen Sie den Vorgang mit OK ab.
 Internet-E-Mail-Einstellungen (POP3)
Internet-E-Mail-Einstellungen (POP3)
Schritt 6
Aktivieren Sie nun die SSL-Verschlüsselung unter dem Reiter Erweitert (A). Setzen Sie zweimal ein Häkchen bei Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL) (B und C). Bei Posteingangsserver (POP3) wird der korrekte Server-Port 995 automatisch hinterlegt, bei Postausgangsserver (SMTP) ändern Sie ihn bitte auf Port 587 ab. Schließen Sie den Vorgang mit OK ab.
Erweitere Einstellungen
Erweitere Einstellungen
Bitte beachten Sie:
Der Port 587 funktioniert nicht? Geben Sie statt dessen bei Postausgangsserver (SMTP) den Port 465 ein.
Schritt 7
Klicken Sie auf im Fenster E-Mail-Konten auf Weiter > Fertigstellen.
 Weiter > Fertigstellen
Weiter > Fertigstellen

Ihr E-Mail-Konto ist nun fertig eingerichtet.