Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Beim Import der MSSQL-Datenbank tritt ein Fehler auf

Tritt beim Datenbankimport ein Fehler auf, oder weicht das Ergebnis vom Soll ab, kann dies verschiedene Ursachen haben:

  • Die zu importierende Datenbank darf keine definierbaren Benutzerrechte, Benutzer- und Gruppendefinitionen enthalten. Falls Sie ihre Datenbank momentan an eine eigene Benutzergruppendatei angeschlossen haben, dann sollten Sie sämtliche Tabellen aus der geschützten Datenbank in eine neue Access-Datenbank importieren. Damit werden die Relationen übernommen. Wiederholen Sie anschließend den Importvorgang.
  • Eingebundene Tabellen und Abfragen müssen zuvor in die Datenbank kopiert werden.
  • Indizes auf Ja/Nein-Felder sind in SQL-Server nicht möglich und werden daher ignoriert.
  • Hyperlinks sind in SQL-Server nicht definiert. Als Hyperlink definierte Spalten werden daher zu Textfeldern, deren Inhalte mit dem Tag <hyperlink> umschlossen werden.
  • Alle Funktionsaufrufe innerhalb der Tabellendefinition werden ignoriert. Es werden lediglich in der Tabellendefinition definierte Gültigkeitsregeln und -meldungen sowie definierte Standardwerte übernommen, welche ohne einen Funktionsaufruf auskommen (d.h. Ausdrücke wie beispielsweise ?=date()? werden nicht erfasst)