Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Backup/Wiederherstellung einer MySQL-Datenbank per Shell (SSH)

Für 1&1 WebHosting Linux-Pakete mit MySQL-Datenbanken

Hier erfahren Sie, wie Sie eine SQL-Datensicherung (Dump) per Shell (SSH) erstellen und in Ihre MySQL-Datenbank einspielen.


Möchten Sie größere Änderungen an Ihrer Internetpräsenz durchführen? Durch das Sichern Ihrer Datenbank können Sie bereits erfasste Daten schnell wieder am gewünschten Ort zur Verfügung stellen.

Als Voraussetzung für die Sicherung per Shell benötigen Sie ein Webhosting-Paket mit Shell-Zugang.

Bitte beachten Sie:
Oft liegen MySQL-Datenbank-Backups auch im Dateiformat .dump oder gepackt als .dump.gz vor. Die in dieser Anleitung angegebenen Befehle und Skripte funktionieren bei diesem Dateiformat ebenfalls.
Backup per Shell (SSH)

Ein Datenbank-Backup können Sie mit diesem Shell-Befehl erstellen:

mysqldump --no-tablespaces --host=dbxx.db.1and1.com --user=dboXXXXXXX --password=******** dbXXXXXXX > dbXXXXXXXX.sql
Bitte beachten Sie:
Enthalten Ihre Dateinamen, Passwörter oder Benutzernamen Sonderzeichen, schreiben Sie diese in ', zum Beispiel password='passwort' .

Den Datenbanknamen, Benutzernamen und Hostnamen finden Sie im 1&1 Control-Center unter Domains&Webspace > Webspace > MySQL. Das Passwort vergeben Sie bei der Ersteinrichtung Ihrer MySQL-Datenbank. In unserem Beispiel-Skript steht das ******* für Ihr Passwort.

Übersicht Ihrer MySQL-Datenbanken
Übersicht Ihrer MySQL-Datenbanken
Wiederherstellung per Shell (SSH)

Ein Datenbank-Backup können Sie mit diesem Shell-Befehl wieder in die Datenbank einlesen:

mysql --host=dbxx.db.1and1.com --user=dboXXXXXXX --password=******** dbXXXXXXX < dbXXXXXXXX.sql

Wenn der SQL-Dump im gzip-Format vorliegt, können Sie folgendermaßen vorgehen:

gunzip -c dbXXXXXXX.sql.gz | mysql --host=dbXX.1und1.de --user=dboXXXXXXX --password=******** dbXXXXXXX