Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Besucher automatisch auf mit SSL-Proxy gesicherte Seite umleiten

Hier erfahren Sie, wie Sie den 1&1 SSL-Proxy für Ihre Website nutzen.

Mit dem 1&1 SSL-Proxy können Sie den Zugriff auf Ihre Website verschlüsseln, ohne dass Sie ein spezielles SSL-Zertifikat benötigen.

Schritt 1
Richten Sie den 1&1 SSL-Proxy für Ihre Domain ein.
Schritt 2
Legen Sie im DOCUMENT_ROOT Ihrer Webseite eine .htaccess-Datei an. In diese fügen Sie folgende Zeilen ein:
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP:X-Forwarded-By} !^United\ Internet\ SSL\ Proxy
RewriteRule ^(.*)$ https://ssl.kundenserver.de/ihredomain.de/$1

Anstelle von ihredomain.de tragen Sie die Domain ein, für die Sie das SSL-Zertifikat eingerichtet haben.

Die Änderung ist sofort aktiv. Zukünftig werden alle Besucher automatisch über den 1&1 SSL-Proxy umgeleitet.
 Verschlüsselte Verbindung über 1&1 Proxy
Verschlüsselte Verbindung über 1&1 Proxy
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: