Produktbereich: 
Hosting
Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

DNS-Einstellungen ändern

Sie möchten die DNS-Einstellungen Ihrer Domain anpassen. Hier zeigen wir Ihnen, wie's geht.

Sie können im 1&1 WebHosting eigene Nameserver eintragen, MX-Einträge für Mailserver oder A-Einträge für IP-Adressen bearbeiten, TXT-Einträge setzen, oder auch einen CNAME für Ihre Domain definieren.

Bitte beachten Sie:

Diese Funktion steht für Domains in DSL-Tarifen von 1&1 nicht zur Verfügung. Möchten Sie dennoch die DNS-Einstellungen der Domain eines DSL-Tarifs ändern, können Sie diese natürlich jederzeit in ein Domain- oder Webhosting-Tarif übertragen. Die Bestellung eines Domain- oder Webhosting-Tarifs kann jedoch mit zusätzlichen Kosten verbunden sein. Informationen zu unseren 1&1 WebHosting-Produkten finden Sie unter http://www.1und1.de/.

Schritt 1
Loggen Sie sich ins 1&1 Control-Center ein und wählen Sie in der linken Menüleiste unter Meine Produkte den Punkt Domains. Sie gelangen anschließend zur Übersicht über alle Ihre verfügbaren Domains.
Schritt 2
Wählen Sie hier die Domain, deren DNS-Einstellungen Sie änden möchten und klicken unter Aktionen auf die drei Punkte. Klicken Sie im sich aufklappenden Menü auf Erweiterte Einstellungen.
Schritt 3
Scrollen Sie auf dem aktuellen Reiter Domains zu dem Eintrag DNS-Einstellungen und klicken dann auf Bearbeiten.
Schritt 4
Im folgenden Fenster können Sie die DNS-Einstellungen für Ihre Domain individuell anpassen. Mit einem Klick auf Speichern übernehmen Sie die Einstellungen.

Hinweis: In den weiterführenden Informationen unten haben wir für Sie Anleitungen zur Änderung der einzelnen DNS-Einstellungen verlinkt.

Bitte beachten Sie:
Abweichungen von den Standardeinstellungen können die Funktionalität Ihrer Domain einschränken. Die Standard-Einträge können Sie durch einen Klick auf Zurücksetzen wieder herstellen.