Produktbereich: 
Hosting
Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Domain zu 1&1 umziehen als Bestandskunde

Sie sind bereits Kunde bei uns und möchten Ihre Domain von einem anderen Anbieter in einen bestehenden 1&1 Vertrag umziehen? Hier zeigen wir Ihnen, wie's geht:

Tipp: Damit die Verbindung reibungslos funktioniert, empfehlen wir Ihnen, sich gleichzeitig bei 1&1 und bei Ihrem aktuellen Anbieter einzuloggen. Dann können Sie die nötigen Anpassungen umso bequemer durchführen.

Schritt 1
Loggen Sie sich ins 1&1 Control-Center ein und wählen Sie in der linken Menüleiste unter Meine Produkte den Punkt Domains. Sie gelangen anschließend zur Übersicht über alle Ihre verfügbaren Domains.
Schritt 2
Klicken Sie oben rechts auf auf den gelben Button DOMAIN HINZUFÜGEN.
Schritt 3
Nun klicken Sie auf den Button Domain zu 1&1 umziehen.
Schritt 4
Wählen Sie jetz den 1&1 Vertrag aus, in den Sie die Domain umziehen möchten.
Schritt 5
Geben Sie im Eingabefeld den Domain-Namen, den Sie umziehen möchten, ein. Wählen Sie die entsprechende Domain-Endung aus. Bestätigen Sie mit Domain prüfen.
Schritt 6
Geben Sie Ihren Autorisierungscode ein. Diesen erhalten Sie von Ihrem bisherigen Anbieter bzw. Provider. Bestätigen Sie mit Domain umziehen.
Schritt 7
Möchten Sie einen automatischen Domain-Umzug ohne weiteren Aufwand für Sie, belassen Sie unter Wählen Sie Ihre Nameserver-Einstellungen die bereits vorausgewählte Einstellung Meine DNS-Einstellungen werden automatisch auf die 1&1 Nameserver übertragen. Diese Option ist ideal für den Umzug einer Domain ohne Verknüpfung mit bestimmten Anwendungen. Bei dem Umzug einer Domain, die mit Anwendungen verknüpft ist, kann es zu einer kurzen Unterbrechung der Erreichbarkeit kommen.
Erfahrene Anwender können hier den Punkt wählen Ich möchte meine aktuellen DNS-Einstellungen behalten, so wie sie jetzt bei meinem vorherigen Registrar konfiguriert sind. Damit ist gewährlistet, dass Ihre DNS-Einstellungen für die Domain während des Umzugs unverändert und sämtliche Funktionalitäten ohne Unterbrechung erreichbar bleiben. Möchten Sie Ihre Domain mit 1&1 Services benutzen, konfigurieren Sie nach dem Umzug die DNS-Einstellungen auf 1&1 Nameserver um. Eine Anleitung, wie Sie Ihre DNS-Einstellungen selbst ändern, finden Sie hier:DNS-Einstellungen ändern
Schritt 8
Ihr Auftrag zum Domain-Umzug wird nun an unser System übermittelt. Wir senden Ihnen in Kürze per E-Mail eine Zusammenfassung Ihres Auftrags und informieren den Domain-Inhaber über den Umzugsantrag und wie er diesem zustimmen kann. Letzteres ist auch dann notwendig, wenn der Domain-Inhaber gleich bleibt.