Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Domain mit einem Verzeichnis verknüpfen

Für 1&1 WebHosting- und E-Shop-Verträge und 1&1 Domain-Pakete.
(Kunden mit einer 1&1 MyWebsite finden den passenden Artikel hier.)

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Domain mit einem Verzeichnis auf Ihrem Webspace, in dem Ihre Webseiten-Inhalte liegen, verbinden.

Sie können auf Ihrem Webspace Verzeichnisse erstellen um darin z.B. Ihre Homepage abzulegen. Indem Sie Ihre Domain mit dem Verzeichnis verknüpfen, ist Ihre Homepage über die Domain im Internet erreichbar.

Wenn Sie mehrere Domains in Ihrem Paket haben, können Sie jede Domain mit einem eigenen Verzeichnis verknüpfen und so für jede Domain eine eigene Webseite hinterlegen.

Voraussetzungen
  • Ein 1&1 Paket mit Webspace
  • Eine bereits auf Ihren Webspace hochgeladene Homepage
  • Die Domain wurde zuvor nicht mit einer 1&1-Anwendung, wie z.B. dem 1&1 Website Builder, fest verknüpft. Sollte dies der Fall sein, ist zunächst eine Löschung der Verknüpfung erforderlich. Dies können Sie in Ihrem Domain-Center erledigen.
  • Die Domain zeigt nicht per DNS-Einstellung auf eine andere Server-IP-Adresse, sondern auf Ihren 1&1 Webspace.

Schritt 1
Loggen Sie sich mit der gewünschten Domain und Ihrem Kundenpasswort in Ihr 1&1 Control-Center ein. Im Bereich Domain stehen Ihnen alle benötigten Funktionen zur Verfügung.

Direkt zum Domain-Center
Schritt 2
Klicken Sie in der Domain-Übersicht des Domain Centers auf die zu bearbeitende Domain, um die Ansicht mit den erweiterten Optionen aufzuklappen. Klicken Sie dort auf Verwendungsart bearbeiten.
Domain Center > Domain-Einstellungen > Verwendungsart bearbeiten
Domain Center > Domain-Einstellungen > Verwendungsart bearbeiten
Schritt 3
Scrollen Sie zum Abschnitt Verwendungsart und aktivieren Sie die Einstellung Webspace. Verwendungsart 'Webspace'
Verwendungsart 'Webspace'
Schritt 4
Scrollen Sie weiter zum Abschnitt Webspace. Hier wird Ihnen das aktuelle Zielverzeichnis angezeigt. Steht dort lediglich ein "/"-Zeichen, bedeutet dies, dass Ihre Domain auf das Hauptverzeichnis zeigt (darüber sehen Sie den vollständigen Pfad zum Hauptverzeichnis).

Klicken auf die kleine Pfeilspitze vor dem Ordner-Symbol, um die Verzeichnisübersicht auszuklappen. Falls Sie ein neues Verzeichnis anlegen möchten, klicken Sie auf Verzeichnis erstellen.

Verzeichnisansicht ausklappen
Verzeichnisansicht ausklappen
Schritt 5
Wählen Sie nun das Verzeichnis aus, mit dem Ihre Domain verknüpft werden soll. Klicken Sie auf Speichern und bestätigen Sie die Änderung mit Ja. Zielverzeichnis festlegen
Zielverzeichnis festlegen
Änderungsvorgang bestätigen
Änderungsvorgang bestätigen
Aktualisierung erfolgreich
Aktualisierung erfolgreich
Schritt 6
Sie gelangen nun zurück zur Domain-Übersicht. Hier können Sie Ihre Änderung nochmals prüfen. Anzeige des Zielverzeichnisses in Domain-Übersicht
Anzeige des Zielverzeichnisses in Domain-Übersicht