Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Fehlercodes der Transaktionen von 1&1 ipayment

Die Fehlercodes geben Aufschluss über den Status einer Transaktion.

Jede Transaktionsanfrage wird zunächst intern im ipayment-System geprüft und dann im Erfolgsfall an den jeweiligen Zahlungsanbieter gesendet, der weitere Prüfungen vornimmt.

Bei einem Fehlercode von 0 ist die Zahlung erfolgreich durchgeführt worden, bei jedem anderen Fehlercode war die Transaktion nicht erfolgreich. Der zurück gelieferte Fehlercode hilft Ihnen bei der Identifikation der Fehlerursache.

Bitte beachten Sie:
In den Fehlerlisten der Zahlungsanbieter des ipayment-Systems finden Sie sowohl die internen als auch die externen Fehler. Haben Sie Fragen zu externen Fehlern, so wenden Sie sich bitte an den Zahlungsanbieter, bei dem der Fehler aufgetreten ist.

interne Fehlercodes unterhalb 12000

  • Die Transaktion wurde vom ipayment-System abgelehnt.
  • Mögliche Gründe sind bspw. die Angabe ungültiger ipayment-Daten (Account-ID, Anwendungs-ID, Transaktionsuser-Passwort) oder der Versuch, ein Zahlungsmedium abzuwickeln, das in der betreffenden Anwendung (z. B. Ihrem Shop) nicht aktiviert ist. Auch Transaktionen, die innerhalb von ipayment aufgrund der Einstellungen zur Betrugsverhinderung oder der internen Überprüfung der Zahlungsdaten abgelehnt werden, erzeugen einen Fehlercode unterhalb von 12000.
  • Für diese Transaktionen werden keine Transaktionsgebühren berechnet.
  • Die Transaktionen erscheinen, bis auf wenige Ausnahmen, nicht in der Transaktionsübersicht in Ihrem ipayment Account.

externe Fehlercodes oberhalb 12000

  • Die Transaktion wurde beim jeweiligen Zahlungsanbieter abgelehnt.
  • Diese Fehler können vielfältige Ursachen haben und variieren je nach Anbieter.
  • Für diese Transaktionen werden Transaktionsgebühren berechnet.
  • Alle diese Transaktionen erscheinen in der Transaktionsübersicht in Ihrem ipayment Account.