Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

1&1 Control-Center-App einrichten

Für Mobilfunkgeräte mit Android oder Apple iOS

Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie die 1&1 Control-Center-App nach der Installation einrichten.

Die 1&1 Control-Center-App lässt sich in wenigen Schritten einrichten und an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Schritt 1
Nach der Installation der 1&1 Control-Center-App wird auf Ihrem Display ein Icon angelegt, über welches Sie die App jederzeit starten können:
scr_ccapp_icon.png

Alternativ tippen Sie nach erfolgter Installation im Google Play Store oder AppStore direkt auf Öffnen.
1&1 Control-Center-App öffnen

1&1 Control-Center-App öffnen

Schritt 2
Geben Sie auf der Login-Seite der 1&1 Control-Center-App anschließend Ihre Kundennummer (A) und Ihr Passwort (B) ein und tippen Sie danach auf Anmelden.
1&1 Control-Center-App: Login
1&1 Control-Center-App: Login

Beim ersten Aufruf erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Funktionen der App.
Blättern Sie, indem Sie auf nächster Hinweis klicken.

Schritt 3
Die 1&1 Control-Center-App startet mit einer Verbrauchsübersicht (Startseite).
Alle Dienste und Funktionen erreichen Sie über das gelbe Menü-Symbol links oben.
1&1 Control-Center-App: Menü
1&1 Control-Center-App: Menü
Bitte beachten Sie:
Die angezeigten Daten werden mit einer zeitlichen Verzögerung übermittelt, sodass der tatsächliche Verbrauch abweichen kann.
Schritt 4
Tippen Sie auf Einstellungen.
1&1 Control-Center-App: Einstellungen
1&1 Control-Center-App: Einstellungen
Schritt 5
Nun erhalten Sie die Möglichkeit, einige Anpassungen vorzunehmen. Unter anderem können Sie hier den Einzelverbindungsnachweis aktivieren (C), eine PIN zur Anmeldung festlegen (D) und sich die App-Funktionen mithilfe Info-Tour noch einmal vorstellen lassen (E). 1&1 Control-Center-App: Übersicht der Einstellungen
1&1 Control-Center-App: Übersicht der Einstellungen

Tipp: Richten Sie sich eine PIN ein, damit der Login sowie sensible Funktionen des 1&1 Control-Center besser geschützt sind. Dabei können Sie auch festlegen, nach wie vielen Minuten Inaktivität die PIN erneut eingegeben werden muss.