Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

E-Mail-Postfach auf dem Nokia C5 einrichten

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.
Für Mobilfunkgeräte mit dem Betriebssystem Symbian

In diesem Hilfe-Center-Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach ein 1&1 E-Mail- bzw. Exchange-Postfach auf Ihrem Nokia C5 einrichten.


Sie können auf Ihrem Nokia C5 Exchange- und E-Mail-Postfächer von verschiedenen Anbietern einrichten. Dazu benötigen Sie lediglich Ihre Anmeldedaten sowie die Informationen zu den Posteingang- und Postausgang-Servern. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:
Postfach einrichten
Schritt 1
Drücken Sie auf dem Startbildschirm die linke Auswahltaste, um in das Hauptmenü Ihres Nokia zu gelangen.
Schritt 2
Wählen Sie hier den Punkt Mitteilungen und drücken Sie erneut die Navigationstaste.
Schritt 3
Wählen Sie im Mitteilungs-Menü den Punkt Neue Mailbox und drücken Sie danach auf die Navigationstaste.
Schritt 4
Es erscheint eine Meldung, dass noch keine Mailbox definiert ist. Bestätigen Sie die Abfrage, ob Sie eine Mailbox definieren möchten mit Ja.
Schritt 5
Es öffnet sich ein Hinweis, dass eine Netzwerkverbindung aufgebaut werden muss, um ein E-Mail-Konto einrichten zu können. Wählen Sie hier Starten.
Schritt 6
Bestätigen Sie im nächsten Fenster den Aufbau der Verbindung mit Ja. Ihn wird nun der der Hinweis "Setup wird vorbereitet" angezeigt.
Schritt 7
Tragen Sie im Anschluss Ihre E-Mail-Adresse ein. Das @-Zeichen geben Sie ein, indem Sie zweimal auf die Zahlentaste 1 drücken.
Schritt 8
Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit OK.
Schritt 9
Geben Sie jetzt an, ob Sie ein Exchange-Postfach oder ein POP3- bzw. IMAP-Konto einrichten möchten.
Schritt 10
Nachdem Sie sich für ein Postfach entschieden haben, folgen Sie ganze einfach den weiteren Schritten des Assistenten.
1&1 Posteingangs- und Postausgangs-Server
Feld IMAP4-Konto POP3-Konto
E-Mail-Adresse Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Benutzername Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Passwort Tragen Sie hier Ihr Passwort ein. Tragen Sie hier Ihr Passwort ein.
Postfach-Typ IMAP POP
Posteingangsserver imap.1und1.de pop.1und1.de
Sicherheit Posteingang Wählen Sie hier Weder noch Wählen Sie hier Weder noch
Port eingehend 143 110
Postausgangsserver smtp.1und1.de smtp.1und1.de
Sicherheit Postausgang 465(SSL) 25
1&1 Exchange-Server
Feld Eingabe
E-Mail-Adresse Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Domain exchange
Servername profimailer.de
Benutzername Geben Sie hier Ihren Exchange-Benutzername ein, z. B. "e12345678909"
Passwort Tragen Sie hier Ihr Passwort für Ihr Exchange-Postfach ein.

Zum Abschluss wird Ihnen einen Hinweis angezeigt, dass Sie für die Synchronisierung Ihrer E-Mail, Kalender- und Kontaktdaten lediglich das Programm Mail for Exchange nutzten soll. Hintergrund hierfür ist, dass durch eine gleichzeitige Nutzung der Nokia PC Suite eine Beschädigung Ihrer Daten im Gerätespeicher auftreten kann. Drücken Sie auf linke Auswahltaste > Fortfahr., um diesen Hinweis zu bestätigen.

Zugangspunkt für Exchange-Postfach definieren

Nachdem Sie das Programm Mail for Exchange installiert und Ihr Exchange-Postfach eingerichtet haben, definieren Sie abschließend den Zugangspunkt. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Schritt 1
Drücken Sie die Home-Taste, wählen Sie den Ordner MfE und drücken Sie die Navi-Taste.
Schritt 2
Wählen Sie Mail for Exchange und drücken Sie die Navi-Taste.
Schritt 3
Drücken Sie die linke Auswahltaste OK, navigieren Sie auf Profil bearbeiten und drücken Sie die Navi-Taste.
Schritt 4
Wählen Sie Verbindungen und drücken Sie die Navi-Taste.
Schritt 5
Navigieren Sie hier auf Zugriffspunkt und drücken Sie die Navi-Taste. Wählen Sie in der Liste der Std.-Zugangspunkte den Eintrag 1und1 GPRS WAP und drücken Sie die Navi-Taste.
Bezeichnung Eingabe
Exchange-Server: profimailer.de
Sichere Verbindung: Ja
Zugriffpunkt 1und1 GPRS WAP
Sync währ. Roaming: Nein
Stand.-Port verw. Ja
Bitte beachten Sie:
Um bei einem Aufenthalt im Ausland zusätzliche Kosten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen den Punkt Synch währ. Roaming auf Nein zu stellen.



Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.