Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Gesperrte 1&1 SIM-Karte mit PUK (Super-PIN) entsperren

4.44 Sterne bei 45 Bewertungen
Für 1&1 Kunden mit einem Mobilfunkvertrag

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre 1&1 SIM-Karte mit Ihrem Mobilfunkgerät und Ihrem PUK (Super-PIN) entsperren und eine neue PIN vergeben.

Haben Sie die PIN Ihrer 1&1 SIM-Karte dreimal falsch eingegeben, wird Ihre Karte automatisch gesperrt. Mit Hilfe Ihres PUK (Super-PIN) können Sie Ihre 1&1 SIM-Karte wieder entsperren und eine neue Karten-PIN vergeben.

Bitte beachten Sie:
Sofern Sie Ihren PUK (Super-PIN) nicht mehr wissen, können Sie hier nachlesen, wie Sie ihn wiederfinden: PUK (Super-PIN) vergessen oder verloren.
Schritt 1
Nachdem Sie die PIN Ihrer SIM-Karte dreimal falsch eingegeben haben, wird Ihnen auf Ihrem Mobilfunkgerät die Meldung angezeigt: Die SIM-Karte ist gesperrt. PUK-Eingabe erforderlich. - Nur Notrufe.

Um Ihre SIM-Karte zu entsperren, geben Sie nun Ihren PUK (Super-PIN) über das Tastenfeld ein (A). Tippen Sie danach auf OK bzw. auf das Hakensymbol (B).
scr_mobile_puk.png

Schritt 2
Vergeben Sie eine neue vierstellige PIN für Ihre 1&1 SIM-Karte. Bestätigen Sie die Eingabe.
Schritt 3
Geben Sie abschließend Ihre SIM-Karten-PIN erneut ein. Tippen Sie danach auf OK bzw. auf das Hakensymbol.


1&1 SIM-Karte mit GSM-Code über Telefontastatur entsperren

Sie können Ihre 1&1 SIM-Karte auch mit Hilfe eines GSM-Codes entsperren und eine neue PIN vergeben. Geben Sie dazu über die Telefontastatur den folgenden Code ein:

[**05*][PUK/SuperPIN][*][Neue PIN][*][Neue PIN][#]

Beispiel: [**05*][12345678][*][1234][*][1234][#]



Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: