Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

SIM-Lock und Net-Lock

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.

Ein SIM-Lock oder Net-Lock wird von verschiedenen Mobilfunkanbietern genutzt, um die von ihnen gelieferten Mobilfunkgeräte auf die Nutzung innerhalb ihrer Netze zu beschränken. Sofern Ihr Mobilfunkgerät durch Ihren bisherigen Anbieter durch einen SIM-Lock oder Net-Lock gesperrt ist, wird Ihnen nach der Eingabe Ihrer PIN eine Fehlermeldung angezeigt.

Erklärung
  • SIM-Lock: Mit einem SIM-Lock bindet der Mobilfunk-Anbieter ein Gerät an eine bestimmte SIM-Karte.
  • Net-Lock: Bezeichnet die Bindung eines Mobilfunkgerätes an einen bestimmten Netzbetreiber. Mobilfunkgeräte, die mittels Net-Lock eingeschränkt sind, können daher nur mit einer SIM-Karte dieses Netzbetreibers betrieben werden.
Bitte beachten Sie:
Damit Sie Ihre 1&1 SIM-Karte nutzen können, ist es erforderlich, den SIM-Lock oder Net-Lock entfernen zu lassen. Wenden Sie sich hierzu bitte an Ihren bisherigen Mobilfunkanbieter. Sie erhalten dann einen Code mit dem Sie Ihr Gerät freischalten können. Möglicherweise wird Ihnen diese Freischaltung durch Ihren bisherigen Mobilfunkanbieter berechnet. Die Höhe der Kosten hängt von Ihrem Anbieter ab.

Im Folgenden haben wir für Sie die häufigsten SIM-Lock und Net-Lock Fehlermeldungen zusammengestellt:

  • SIM ungültig
  • Beschränkungscode eingeben
  • Bitte Anbieter-Code eingeben
  • Bitte Subsidy-Kennung eingeben
  • SIM-Karte nicht angenommen
  • Keine SIM
  • SIM einlegen
  • Bitte Netzbetreiber kontaktieren