Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Tipps bei Problemen mit dem Mobilfunkgerät

1.86 Sterne bei 99 Bewertungen

Fehlfunktionen Ihres Mobilfunkgeräts werden häufig durch Software-Probleme verursacht. Möchten Sie beispielsweise auf Ihrem Smartphone eine App oder Funktion starten und diese reagiert nicht, liegt dies meist daran, dass die Software Ihres Geräts abgestürzt ist. In vielen Fällen können Sie solche Störungen durch einfache Maßnahmen beheben.

VIDEO: Fehlerbehebung bei Smartphones (Android)

VIDEO: Fehlerbehebung bei Smartphones (iOS)

Maßnahmen zur Fehlerbehebung
Schritt 1
Neustart des Gerätes
Schalten Sie Ihr Mobilfunkgerät aus und wieder ein.
Sie können den Neustart alternativ auch über eine Tastenkombination erzwingen. Über welche Tasten Sie Ihr Gerät neustarten können, erfahren Sie im Technischen Datenblatt, im Handbuch oder beim Hersteller Ihres Mobilfunkgerätes.

Tipp: Starten Sie Ihr Mobilfunkgerät in regelmäßigen Abständen neu. Dadurch erhalten Sie ein fehlerfrei arbeitendes System.

Schritt 2
Betriebssystem (Firmware) des Gerätes aktualisieren
Prüfen Sie, ob für Ihr Gerät eine Betriebssystem-Aktualisierung (Update) zur Verfügung steht. Durch Updates werden Fehler innerhalb der Firmware Ihres Geräts korrigiert.
Schritt 3
Apps aktualisieren oder deinstallieren
Viele Software-Fehler werden durch Apps oder die gleichzeitige Nutzung von Apps verursacht. Um Apps als Fehlerquelle auszuschließen, aktualisieren Sie die auf Ihrem Gerät installierten Apps. Testen Sie danach, ob der Fehler weiterhin besteht.

Falls keine App-Aktualisierungen zur Verfügung stehen oder der Fehler weiterhin besteht, so deinstallieren Sie die zuletzt auf Ihrem Gerät installierten Apps. Prüfen Sie anschließend, ob Ihr Gerät fehlerfrei funktioniert, um auszuschließen, dass eine App die Ursache ist.

Installieren Sie anschließend nach und nach die von Ihnen zuvor genutzten Apps. Prüfen Sie nach jeder erneut installierten App, ob die Fehlfunktion wieder auftritt. So können Sie herausfinden, durch welche App die Fehlfunktion verursacht wird. Haben Sie die fehlerverursachende App gefunden, deinstallieren Sie diese, um Ihr Gerät störungsfrei nutzen zu können.

Schritt 4
Anderes Gerät testen
Testen Sie Ihre 1&1 SIM-Karte in einem anderen Endgerät. So können Sie ausschließen, dass die Fehlfunktion durch Ihr Endgerät verursacht wird.
Schritt 5
Empfangsprobleme beheben
Haben Sie mit Ihrem Gerät Empfangsprobleme oder die Surf-Geschwindigkeit ist zu gering, testen Sie die Verbindung an einem anderen Standort. So können Sie ausschließen, dass die Empfangsprobleme durch fehlende Netzabdeckung oder eine Einschränkung innerhalb des Mobilfunknetzes verursacht wird. Lesen Sie in folgendem Artikel weiter: Empfangsprobleme, Störgeräusche oder geringe Bandbreite
Bitte beachten Sie:
Falls keine der vorherigen Maßnahmen zum Erfolg geführt hat, setzen Sie Ihr Mobilfunkgerät auf die Werkseinstellungen zurück. Wie, erfahren Sie in dem Artikel Mobilfunkgeräte Neustart und Werkseinstellungen.
Smartphone Konfiguration prüfen
So richten Sie Ihr Smartphone ein
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:



1.86 Sterne bei 99 Bewertungen