Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Bankeinzug im 1&1 Control-Center erneut veranlassen

3.58 Sterne bei 158 Bewertungen
Für 1&1 Kunden mit einem DSL- oder Mobilfunkvertrag
(1&1 Webhosting-Kunden folgen bitte diesem Link: Bankeinzug erneut veranlassen )

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie eine Abbuchung offener 1&1 Rechnungen in Ihrem persönlichen Kundenbereich selbst beauftragen können.

Die automatische Abbuchung Ihrer 1&1 Rechnung von Ihrem Bankkonto ist fehlgeschlagen. So beauftragen Sie einen neuen Bankeinzug über Ihr 1&1 Control-Center.

Nach dem Login informieren wir Sie über die fehlgeschlagene Lastschrift und welcher Betrag noch offensteht (A).
Bevor Sie die Zahlung ausführen, überprüfen Sie Ihre Bankverbindung auf der gleichen Seite (B). Stimmt alles? Dann können Sie den Bankeinzug über den Button Abbuchung erneut veranlassen direkt beaugtragen (C). Hinweis zu offenen Beträgen

Hinweis zu offenen Beträgen

Oft schlägt eine Abbuchung fehl, weil die Bankverbindung sich geändert hat. Überprüfen Sie also unbedingt Ihre Kontodaten und ändern Sie sie gegebenenfalls.
Über folgenden Link gelangen Sie direkt zum Bereich Kundendaten: Meine Bankdaten im 1&1 Control-Center.

Nach Beauftragung buchen wir in den nächsten Tagen die in den Zahlungsdetails angegebene Gesamtsumme (inklusive Bearbeitungsgebühr) von Ihrem genannten Bankkonto ab. Sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern!

Sie haben das obere Hinweisfenster geschlossen, aber möchten jetzt eine erneute Abbuchung anstoßen? Loggen Sie sich aus dem 1&1 Control-Center aus und wieder ein, damit der Hinweis wieder erscheint.

Bitte beachten Sie:
Sollte Ihr 1&1 Vertrag gesperrt sein, dauert es nach Zahlungseingang maximal 48 Stunden, bis Ihnen dieser wieder mit allen Funktionen zur Verfügung steht.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:



3.58 Sterne bei 158 Bewertungen