Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Installierte Norton-Programme entfernen

Für 1&1 DSL- und Mobilfunkkunden mit einem 1&1 Sicherheitspaket mit Norton-Software

Diese Anleitung beschreibt, wie Sie bei Problemen bei der Installation oder Deinstallation Ihre Norton-Software vollständig entfernen.

Probleme bei der Installations- oder Deinstallationsroutine werden oft durch defekte Dateien verursacht. Diese führen dazu, dass Sie die Software weder vollständig entfernen noch installieren können. Die Norton-Entfernungsprogramme für Windows und Mac OS hilft Ihnen in diesem Fall, indem es alle diese Dateien entfernt. Anschließend können Sie Ihre Norton-Software problemlos neu installieren.

Schritt 1
Öffnen Sie je nach verwendetem Betriebssystem einen der folgenden Links:
Schritt 2
Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer ab, beispielsweise auf dem Desktop. Klicken Sie hierzu auf Datei speichern.
Schritt 3
Führen Sie die heruntergeladene Datei aus und folgen Sie den weiteren Anweisungen.
Bitte beachten Sie:
Möglicherweise fordert das Programm Sie dazu auf, einige Schritte wiederholt durchzuführen, bis die defekte Software komplett entfernt ist. Ihr Computer startet dabei unter Umständen mehrfach neu.

Installieren Sie Norton Security Online anschließend neu. Um beschädigte Dateien vom letzten Download auszuschließen, empfehlen wir Ihnen, das Programm erneut komplett zu laden.