Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

SSL-Verschlüsselung aktivieren bei Android

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.
Für Smartphones und Tablets mit Android-Betriebsystem

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die SSL-Verschlüsselung (TLS) für den Versand und Empfang Ihrer E-Mails aktivieren.

Das SSL-Protokoll ermöglicht den verschlüsselten Datenaustausch mit den 1&1 E-Mail-Servern.

Bitte beachten Sie:
Die nachfolgenden Screenshots wurden auf einem Gerät der Firma Samsung erstellt. Auf Grund der großen Vielfalt der am Markt verfügbaren Herstellern von Android-Geräten kann es sein, dass die Bedienung Ihres Smartphones ein wenig vom dem hier beschriebenen Weg abweicht. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Schritt 1
Starten Sie den Android-E-Mail-Client und tippen Sie auf die Menü-Taste Ihres Gerätes.
Schritt 2
Tippen Sie auf Einstellungen.
Einstellungen im E-Mail-Client aufrufen
Einstellungen im E-Mail-Client aufrufen
Schritt 3
Wählen Sie das Konto aus.
Zu bearbeitendes Konto wählen
Zu bearbeitendes Konto wählen
Schritt 4
Scrollen Sie durch die verfügbaren Optionen, bis Sie die Einträge für Eingangsserver und Ausgangsserver finden.
Servereinstellungen ändern
Servereinstellungen ändern
Schritt 5
Öffnen Sie die Einstellungen für den Posteingangsserver und wählen Sie dort als Sicherheitstyp die Einstellung SSL aus (ggf. heißt diese auch SSL/TLS).

Tragen Sie dann im Feld Port abhängig vom Kontotyp folgendes ein:

Posteingangserver Kontotyp Portnummer für SSL
IMAP 993
POP3 995

SSL-Einstellungen IMAP
SSL-Einstellungen IMAP
SSL-Einstellungen POP3
SSL-Einstellungen POP3
Schritt 6
Speichern Sie die Änderungen und öffnen Sie anschließend die Einstellungen für den Postausgangsserver und wählen Sie dort analog zu oben als Sicherheitstyp die Einstellung STARTLS aus (falls nichts vorhandenn, dann alternativ TLS).

Tragen Sie dann im Feld Port die Nummer 587 ein.

SSL-Einstellung SMTP
SSL-Einstellung SMTP
Bitte beachten Sie:
Der Port 587 und die Einstellung TLS funktionieren nicht? Wählen Sie statt dessen bei Sicherheitstyp den Punkt SSL aus und tragen Sie den Port 465 ein.
Schritt 7
Verlassen Sie die Einstellungen wieder. Der Android-E-Mail-Client verwendet ab sofort die SSL-gesicherte Verbindung zum Abrufen und Versenden Ihrer E-Mails.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: