Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

SSL-Verschlüsselung aktivieren bei Windows 8 Mail

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.
Für Microsoft Windows 8 Mail

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die SSL-Verschlüsselung für den Versand und Empfang Ihrer E-Mails aktivieren.

Das SSL-Protokoll ermöglicht den verschlüsselten Datenaustausch mit den 1&1 E-Mail-Servern.

Schritt 1
Wählen Sie im Startbildschirm die Kachel Mail aus.
Windows 8 Mail App starten
Windows 8 Mail App starten
Schritt 2
Aktivieren Sie die Menüleiste am rechten Rand und wöhlen Sie dort Einstellungen.
Windows-Seitenmenü > Einstellungen
Windows-Seitenmenü > Einstellungen
Schritt 3
In den Einstellungen wählen Sie den Punkt Konten. Einstellungen > Konten
Einstellungen > Konten
Schritt 4
Klicken Sie in der Kontenübersicht auf ihr 1&1 E-Mail-Konto. E-Mail-Kontenübersicht
E-Mail-Kontenübersicht
Schritt 5
Scrollen Sie durch die Konto-Einstellungen bis Sie zu den Einstellungen für den Posteingangserver und Postausgangsserver gelangen.
So aktivieren Sie die SSL-Verschlüsselung:
  • Haken Sie an beiden Stellen die Option Server erfordert SSL an (A).
  • Tragen Sie für den Posteingangsserver den Port 993 ein (B).
  • Tragen Sie für den Postausgangsserver den Port 587 ein (C).
SSL-Einstellungen
SSL-Einstellungen

Bitte beachten Sie:
Der Port 587 funktioniert nicht? Tragen Sie statt dessen bei Postausgangsserver den Port 465 ein.

Die Änderung ist aktiv, sobald Sie zur Mail-App zurückkehren.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: