Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Add-ons in Google Chrome deaktivieren

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.

In diesem Artikel finden Sie hilfreiche Informationen zum Deaktivieren von Browser-Add-ons in Google Chrome.

Add-ons im Browser sind hilfreiche Zusatzprogramme, die Ihnen beim Surfen im Internet zusätzliche Funktionen bieten. Einige dieser Zusatzprogramme (z. B. Add-ons für die Sicherheit beim Surfen) können jedoch auch Inhalte von Internetseiten sperren. Falls Sie Inhalte im Internet nicht mehr aufrufen können, haben Sie die Möglichkeit, die Add-ons testweise zu deaktivieren. So finden Sie heraus, ob der entsprechende Inhalt vom Add-on gesperrt wurde.

Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Version von Google Chrome. Bei älteren Versionen kann die Darstellung und Vorgehensweise abweichen.
Schritt 1
Öffnen Sie das Menü von Google Chrome und klicken Sie auf Einstellungen.
Google Chrome-Menü
Google Chrome-Menü
Schritt 2
Wählen Sie nun den Bereich Erweiterungen aus. Sie sehen dann alle installierte Add-ons in einer Übersicht. Um ein Add-on zu deaktivieren, entfernen Sie einfach den Haken bei der Option Aktiviert.
Erweiterungen
Erweiterungen