Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

MAC-Adressfilter im 1&1 DSL-Modem aktivieren

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.

Mit dem MAC-Filter Ihres 1&1 DSL-Modems (FRITZ!Box) schließen Sie unbekannte WLAN-Geräte aus Ihrem Heimnetzwerk aus. In diesem Artikel beschreiben wir Ihnen, wie Sie die MAC-Adresse an Ihrem Computer auslesen und den MAC-Filter aktivieren.

Informationen zum MAC-Filter finden Sie im Artikel Informationen zu verschiedenen Sicherungsmethoden für WLAN-Netzwerke.

Ausgangssituation und Vorgehensweise
  • Sie haben Ihr Heimnetzwerk bisher ohne MAC-Filter genutzt und möchten es zusätzlich absichern. Dann aktivieren Sie ganz einfach den MAC-Filter, wie im Abschnitt MAC-Filter einrichten beschrieben. In diesem Fall ist keine weitere Konfiguration erforderlich. Alle aufgeführten Geräte sind automatisch freigegeben.
  • Sie richten Ihr Heimnetzwerk gerade erst ein und es sind noch nicht alle Endgeräte verbunden, oder Sie möchten zu einem späteren Zeitpunkt weitere Geräte hinzufügen. In diesen Fällen ist es notwendig, dass Sie die MAC-Adresse jedes neuen Gerätes zuerst auslesen. Beginnen Sie in diesem Fall mit dem Abschnitt MAC-Adresse auslesen.
MAC-Adresse auslesen

Bei einigen Geräten ist die MAC-Adresse auf einem Aufkleber aufgedruckt. In Mobiltelefonen oder Tablets finden Sie die MAC-Adresse in den Netzerkeinstellungen. Wie Sie die MAC-Adresse anderer WLAN-fähiger Geräte, z. B. Spielkonsolen, Internetradios oder anderer Unterhaltungselektronik auslesen können, finden Sie in den Angaben des Herstellers.

Lesen Sie die MAC-Adresse des WLAN-Adapters Ihres Computers aus.

  • Windows: Klicken Sie auf Start > Ausführen ... und tragen Sie cmd ein. Drücken Sie die Enter-Taste und tragen Sie hinter dem blinkenden Cursor ipconfig /all ein.
    IP-Konfiguration in der Eingabeaufforderung aufrufen
    IP-Konfiguration in der Eingabeaufforderung aufrufen
    Im Abschnitt der Drahtlosnetzwerkverbindung sehen Sie die MAC-Adresse unter Physikalische Adresse.
    MAC-Adresse in der IP-Konfiguration finden
    MAC-Adresse in der IP-Konfiguration finden
  • Apple MAC OS X: Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf Netzwerk. Klicken Sie links in der Liste Ihren WLAN-Adapter (Airport) an und rechts unten auf Weitere Optionen.... In der letzten Registerkarte Ethernet, bzw. Hardware, finden Sie die Ethernet-ID, bzw. MAC-Adresse.
    MAC-Adresse unter MAC OS X
    MAC-Adresse unter MAC OS X
MAC-Filter einrichten

Je nach Firmware-Version kann die Menüführung leicht abweichen.

Schritt 1
Öffnen Sie das Menü Ihrer FRITZ!Box. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder Ähnliche) http://fritz.box ein. Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1, bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse, eingeben. Je nach Konfiguration ist nun noch die Eingabe des FRITZ!Box-Kennwortes erforderlich. Anschließend gelangen Sie zur Übersichtsseite des FRITZ!Box-Hauptmenüs.
Schritt 2
WLAN-Zugang auf bekannte Geräte beschränken
WLAN-Zugang auf bekannte Geräte beschränken
Wählen Sie (A) WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken, um zukünftig weitere Geräte auszuschließen. Wählen Sie zusätzlich (B) WLAN-Gerät hinzufügen, um die MAC-Adresse eines weiteren WLAN-Gerätes zum Filter hinzuzufügen. Tragen Sie in dem folgenden Fenster die MAC-Adresse in die Eingabemaske ein.
Schritt 3
Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.

Der Filter für MAC-Adressen von WLAN-Geräten ist nun aktiv.