Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Motorola Android Smartphone auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.
Für Motorola Mobilfunkgeräte mit dem Betriebssystem Android Version bis 2.3.x Gingerbread

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Motorola Android Smartphone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Ihr Motorola Android Smartphone funktioniert nicht mehr ordnungsgemäß, oder Sie möchten Ihr Gerät verkaufen? In diesem Fall setzen Sie Ihr Smartphone ganz einfach zurück auf die Werkseinstellungen.

Schritt 1
Drücken Sie auf Ihrem Motorola Smartphone die Menü-Taste.
Schritt 2
Wählen Sie anschließend den Punkt Einstellungen.
Schritt 3
Tippen Sie danach auf Datenschutz.
Schritt 4
Wählen Sie hier die Option Speicher zurücksetzen bzw. Zurück auf Werkszustand.
Bitte beachten Sie:
Durch das Zurücksetzen Ihres Motorola Smartphones auf die Werkseinstellungen werden Ihre gespeicherten Daten und persönlichen Einstellungen gelöscht. Wir empfehlen Ihnen daher zuvor eine Sicherung Ihrer Daten durchzuführen.
Schritt 5
Bestätigen Sie nun das Zurücksetzen Ihres Motorola Smartphones, tippen Sie dazu auf Telefon zurücksetzen.
Schritt 6
Wählen Sie bei der nächsten Abfrage die Option Alles löschen, um das Wiederherstellen der Werkseinstellungen zu starten.
Schritt 7
Ihr Motorola Smartphone wird nun zurückgesetzt und neu gestartet. Geben Sie nach dem Neustart die PIN Ihrer 1&1 SIM-Karte ein und folgen Sie anschließend einfach den Schritten des Einrichtungsassistenten.


Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:



Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.