Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Inbetriebnahme des Sony Xperia mini

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.

Das Sony mini ist ein Mobilfunkgerät im Kleinformat mit dem Betriebssystem Android. In diesem Artikel haben wir Ihnen hilfreiche Informationen zusammengestellt, welche Schritte wichtig sind, wenn Sie Ihr Gerät zum ersten Mal in Betrieb nehmen.


Bevor Sie das Sony Xperia mini zum ersten Mal nutzen, laden Sie den Akku vollständig auf. Schließen Sie dazu das Telefon mit dem mitgelieferten USB-Kabel und dem Netzteil an die Steckdose an. Wenn das Gerät vollständig geladen ist, ziehen Sie das Ladegerät ab und legen Sie die SIM-Karte ein.

Schritt 1
Um das Sony Xperia mini einzuschalten, drücken die Ein-/Aus-Taste. Geben Sie nun die PIN ein und drücken auf OK, um den Einrichtungsassistent zu starten.
Bitte beachten Sie:
Falls sich das Display abdunkelt, drücken Sie die silberne Taste auf Ihrem Mobilfunkgerät.
Schritt 2
Wählen Sie zuerst die Sprache aus. Wischen Sie hierzu solange über den Bildschirm bis Ihnen der Punkt Deutsch (Deutschland) angezeigt wird und tippen Sie diesen an. Bestätigen Sie Ihre Auswahl über den Punkt Save.
Schritt 3
Ihr Gerät stellt eine Verbindung mit dem Internet her. Gehen Sie hier auf Akzeptier, damit verschiedene Anwendungen eingerichtet werden.
Schritt 4
Wählen Sie nun den Netzbetreiber, z. B. Vodafone, aus. Sie können dann weitere Einstellungen vornehmen: z. B. Zeit und Datum, Google-Konto, E-Mail, Facebook, Twitter oder Sync. Um die Einstellungen zu bearbeiten, tippen Sie den entsprechenden Punkt an. Haben Sie die Einrichtung beendet, gehen Sie auf Fertig.