Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Was ist eine Top-Level-Domain?

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.

Eine Top-Level-Domain (TLD) ist die Endung einer Domain. Damit ist sie die höchste namentliche Ebene einer Internetadresse.

Die am häufigsten vorkommende TLD ist .com. Diese Endung wird auf der ganzen Welt verwendet, obwohl diese ursprünglich nur von amerikanischen Firmen genutzt wurde.

Beispiel eines Domain-Aufbaus:

Aufbau Domain
Aufbau Domain

Unter den Top-Level-Domains gibt es zwei Gruppierungen:

TLD-Gruppe Endung (Beispiele) Zeichenanzahl
Länderspezifische TLD (ccTLD) .de, .uk, .at Bestehend aus zwei Buchstaben
Generische TLD (gTLD)

- dazu zählen auch die sog. Neuen Top-Level-Domains (New gTLD)

.net, .com, .org

.berlin, .email, .shop

Bestehend aus mindestens drei Buchstaben und mehr



Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.