Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Berechnung über das Kündigungsdatum hinaus

Sie haben Ihren 1&1 Vertrag oder einen Zusatzartikel gekündigt und nach dem Kündigungsdatum noch einmal eine Rechnung erhalten? Grund dafür ist der Abrechnungszeitraum Ihrer 1&1 Rechnung.

Je nach Produktgruppe rechnet 1&1 die Gebühren im Voraus für einen festgelegten Zeitraum ab. Der Abrechnungszeitraum richtet sich nach dem gewählten Tarif:

  • bei DSL- und Mobilfunk-Tarifen: monatlich im Voraus
  • bei Webhosting-Tarifen: mehrere Monate im Voraus

Die Verbrauchskosten berechnen wir im Nachhinein. Bis dahin können Sie sich diese in Ihrem 1&1 Control-Center aufrufen.

Wird die Vertragskündigung wirksam, erstellt 1&1 eine Abschlussrechnung, in der die im Voraus bezahlten Grundgebühren wieder gutgeschrieben und die Verbrauchskosten bis zum Kündigungsdatum berechnet werden. Bei der Kündigung von Zusatzartikeln, wie z. B. Zusatzdomains gibt es keine Gutschrift der im Voraus bezahlten Gebühren.