Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Windows Mobile 6 - MMS-Versand einrichten

Für diesen Artikel liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.
Für 1&1 Kunden mit einem Mobilfunkvertrag (D-Netz und E-Netz) sowie einem Smartphone dem Betriebssystem Windows Mobile 6

Wir beschreiben Ihnen im Folgenden, wie Sie die Einstellungen für den MMS-Versand mit Windows Mobile 6 einrichten.

Sobald Sie Ihre 1&1 SIM-Karte in Ihr Windows Mobile 6 Smartphone einlegen werden die Einstellungen für den MMS-Versand in der Regel automatisch konfiguriert. Sofern Sie nach der Ersteinrichtung Ihres Windows Mobile 6 Smartphone keine MMS versenden können, führen Sie die Konfiguration einfach manuell durch.

Damit Sie MMS-Nachrichten versenden können, ist es zunächst erforderlich, dass Sie ein Internetkonto für den MMS-Versand einrichten. Im Anschluss nehmen Sie dann die Einstellungen für den MMS-Versand vor.

Internetkonto für den MMS-Versand einrichten
Schritt 1
Öffnen Sie das Hauptmenü über das Startsymbol und tippen Sie auf Einstellungen > Verbindungen > Verbindungen.
Schritt 2
Wählen Sie Neue Modemverbindung und danach Weiter.
Schritt 3
Geben Sie einen Namen für die Verbindung ein, z. B. 1und1 MMS-Konto. Wählen Sie in der Liste den Punkt Mobilfunkverbindung (GPRS).
Schritt 4
Tragen Sie nun den Zugriffspunkt (APN) für den MMS-Versand event.vodafone.de ein. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit Weiter.
Schritt 5
Die Felder Benutzername, Kennwort und Domäne bleiben leer, da hier keine Eingaben erforderlich sind. Tippen direkt auf Fertig, um diese Einstellungen zu überspringen.
Schritt 6
Nun wird Ihnen erneut der Menüpunkt Verbindungen angezeigt. Wählen Sie bei der Option Bestehende Verbindungen verwalten den Punkt Modem.
Schritt 7
Sofern Sie bereits ein weiteres Internetkonto auf Ihrem Smartphone angelegt haben, wählen Sie die Einstellung Autoauswahl und bestätigen Sie diese abschließend mit OK.

Die Einstellungen für den MMS-Versand sind komplett. Drücken Sie die die Auflegen-Taste, um auf die Startseite zurückzukehren.


MMS-Einstellungen konfigurieren

Nachdem Sie das Internetkonto für den MMS-Versand eingerichtet haben, konfigurieren Sie nun die MMS-Einstellungen:

Schritt 1
Tippen Sie auf das Startsymbol und dann auf SMS/MMS.
Schritt 2
Tippen Sie auf das Menü-Symbol und wählen Sie den Punkt MMS Einstellungen.
Schritt 3
Wechseln Sie über die Pfeile auf die Registerkarte MMS-Profile und tippen Sie danach auf Neu.
Schritt 4
Geben Sie jetzt die Daten für die MMS-Einstellungen ein:
MMS-Einstellungen
D-Netz  
Name: Frei wählbar, z. B. 1und1 MMS
APN: event.vodafone.de
Proxy/WAP-Gateway URL: 139.7.29.17
Port/Port für WAP-Gateway: 80
MMSC: http://139.7.24.1/servlets/mms
MCC: 262
MNC: 02
Authentifizierungstyp: nicht definiert / default / PAP
APN-Typ: mms
MMS-Einstellungen
E-Netz (1) - Vertragsbeginn vor dem 01.07.2016 (2) - Vertragsbeginn ab dem 01.07.2016
Name: Frei wählbar, z. B. 1und1 MMS Frei wählbar, z. B. 1und1 MMS
APN: mms.eplus.de internet
Proxy/WAP-Gateway URL: 212.023.097.153 82.113.100.5
Port/Port für WAP-Gateway: 5080 8080
MMSC: http://mms/eplus http://10.81.0.7:8002
MCC: 262 262
MNC: 03 07
Authentifizierungstyp: nicht definiert / default nicht definiert / default
APN-Typ: normal normal
Bitte beachten Sie:
Für 1&1 Verträge, bei denen zwischen dem 30.06.2016 und 18.08.2016 ein Netzwechsel ins E-Netz erfolgt ist und für E-Netz-Tarife, die bis 18.08.2016 über GMX oder WEB.DE gebucht wurden, gelten unabhängig vom Vertragsbeginn die Daten in Spalte (1).

Tippen Sie auf Fertig, um Ihre Eingaben zu speichern.

Schritt 5
Die von Ihnen vorgenommen Einstellungen werden Ihnen nun, unter dem von Ihnen vergebenen Servernamen, in der Liste der Einstellungskonten bzw. Profile angezeigt. Sofern Sie weitere Profile/Konten angelegt haben, wählen Sie Ihr neues 1&1 MMS Profil und tippen Sie danach auf die Schaltfläche Als Standard setzen.
Schritt 6
Tippen Sie abschließend in der rechten oberen Ecke auf OK, um Ihre Einstellungen zu speichern.