Herzlich willkommen im 1&1 Hilfe-Center

1&1 5G Netz - Informationen zum modernsten Mobilfunknetz Europas

Am 8.12.2023 ist 1&1 mit dem modernsten 5G-Netz Europas an den Start gegangen. Wir haben für Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zum neuen Netz zusammengefasst.

Was sind die Vorteile von 5G?

Schnelleres Internet: 5G ermöglicht blitzschnelle Downloads und nahtloses Streaming.

Stabile Verbindung: Bessere Konnektivität in belebten Umgebungen wie etwa bei Konzerten oder Sportveranstaltungen.

Mehr Geräte, bessere Verbindung: 5G unterstützt gleichzeitige Verbindungen für zahlreiche vernetzte Geräte.

Zukunftssicherheit: 5G ist die Grundlage für innovative Technologien wie autonomes Fahren oder Virtual Reality-Anwendungen.

Wie schnell ist das 1&1 5G Netz?

Mit dem 1&1 5G Netz können Sie mit bis zu 500 Mbit/s mobil im Internet surfen.

Wann kann ich mit meinem bestehenden 1&1 Mobilfunk-Vertrag in das 1&1 5G Netz wechseln?

In den nächsten Monaten ziehen 1&1 Kunden automatisch in das neue 1&1 5G Netz um. Sie müssen dafür nichts weiter tun, wir kümmern uns und informieren Sie rechtzeitig.

Sie sind noch nicht bei 1&1? Alle Kunden, die seit dem 08.12. einen neuen Vertrag abschließen, surfen und telefonieren direkt im neuen 1&1 5G Netz.

Erhalte ich als 1&1 5G Netz-Kunde automatisch eine neue Rufnummer?

Neue Vertragskunden erhalten Rufnummern aus dem Vorwahlbereich 015566, sofern sie keine eigene Rufnummer mitbringen. Für Bestandskundinnen und -kunden, die in der nächsten Zeit automatisch ins neue 1&1 5G Netz umgezogen werden, ändert sich die Rufnummer nicht.

Ist mein Gerät mit dem 1&1 5G Netz kompatibel?

Wenn Ihr Gerät aus dem aktuellen Produktangebot von 1&1 stammt, funktioniert es in unserem Netz. Ob ein vorhandenes Gerät kompatibel ist, finden Sie schnell heraus unter: https://mobile.1und1.de/

Klicken Sie in der Tarifübersicht einfach auf den Link in der Hinweis-Box. Bei weiteren Fragen hilft Ihnen diese Anleitung.

Für den vollen Funktionsumfang aktualisieren Sie Ihr Gerät bitte auf die neuste Software-Version.

Wie wird die Netzabdeckung gewährleistet?

Wir bauen das neue 1&1 5G Netz immer weiter für Sie aus! Schon jetzt bieten wir Ihnen deutschlandweit flächendeckenden Empfang - inklusive 5G. Dazu haben wir eine Vereinbarung mit Telefónica getroffen.

Überall dort, wo unser Netz zu Beginn noch nicht verfügbar ist, nutzen Sie dank National Roaming automatisch das Telefónica-Netz (wo verfügbar, auch mit 5G). Davon bemerken Sie nichts – Sie genießen jederzeit die gewohnt hohe Netzqualität. Und das ohne zusätzliche Kosten.

Prüfen Sie die Abdeckung mit unserem Netzcheck.

Was ist National Roaming?

National Roaming ist eine Vereinbarung zwischen Mobilfunkanbietern, die es ermöglicht, in Gebieten ohne Netzabdeckung eines bestimmten Anbieters auf das Netz eines anderen Anbieters zuzugreifen.

Auf welcher Technologie basiert das 1&1 5G Netz?

Das 1&1 5G Netz basiert auf der neuen Open-RAN-Technologie (Radio Access Network). Diese Technologie ist bereits in Japan und den USA im Einsatz. Mit 1&1 nun auch in Europa.

Anders als herkömmliche Mobilfunknetze trennt die innovative Open-RAN-Technologie konsequent zwischen Software und Hardware. Die Steuerung der Antennen erfolgt nicht länger vor Ort an den Funkmasten, sondern software-basiert in einer privaten Cloud, die 1&1 auf marktüblichen Standard-Servern in hunderten dezentralen Edge-Rechenzentren betreibt. Mit diesen werden via Glasfaser Gigabit-Antennen verbunden. Über standardisierte Schnittstellen arbeitet 1&1 flexibel mit den sichersten und besten Herstellern zusammen. Bereits heute werden Produkte und Dienstleistungen von über 80 Unternehmen eingesetzt, ohne Abhängigkeiten von dominierenden Ausrüstern aus China.

Welche Frequenzen werden im 1&1 5G Netz genutzt?

Während die Frequenzen aus dem 3,6-GHz-Spektrum bereits zur Verfügung stehen, sind die ersteigerten Frequenzen im 2-GHz-Bereich erst 2026 nutzbar. Um diesen Zeitraum zu überbrücken, mieten wir zwei Frequenzblöcke in diesem Bereich von Telefónica.

Was ist der Unterschied zwischen 5G- und GSM-/UMTS- oder LTE-Antennen?

5G steht für die fünfte Generation des Mobilfunks und ist eine Weiterentwicklung der bisherigen Generationen. 5G bringt gegenüber seinen Vorgängern (2G, 3G und 4G) entscheidende Neuerungen wie höhere Datenübertragungsraten, schnellere Reaktionszeiten und eine höhere Zuverlässigkeit mit sich.

Details finden Sie auf der Webseite des Bundesamtes für Digitales und Verkehr.

Nichts gefunden?

1&1 Control-Center

Alt Tag

Ihr persönlicher Kundenbereich

Rechnungen einsehen und bezahlen, Verträge und Optionen verwalten, Kundendaten pflegen – jederzeit bequem online und in der App.

Zum Login