Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Festnetznummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen

Für 1&1 Kunden mit einem DSL-Vertrag

Bleiben Sie unter Ihrer Festnetznummer wie gewohnt erreichbar. Wir helfen Ihnen dabei!

Damit der Wechsel Ihrer Rufnummer(n) zu Ihrem neuen Anbieter gelingt, sind ein paar Punkte zu beachten:

  • Beauftragen Sie Ihren neuen DSL-Anbieter rechtzeitig, Ihre Rufnummer bzw. Ihren DSL-Anschluss zu übernehmen. Beachten Sie dazu die Laufzeit Ihres 1&1 Vertrages.
  • Sie erhalten von dort ein Formular zum Ausfüllen. Tragen Sie alle Rufnummern ein, die Sie zum neuen Anbieter mitnehmen möchten.
  • Geben Sie alle anderen Daten so ein, wie Sie sie auch bei uns angegeben haben - und schicken Sie das Formular an Ihren neuen Anbieter zurück. Nur wenn die neuen und bisherigen Angaben übereinstimmen, können wir der Rufnummernmitnahme zustimmen.

    Das Formular zur Rufnummernmitnahme schickt uns Ihr neuer Anbieter und kündigt damit Ihren 1&1 DSL-Vertrag.
  • Haben wir das Formular erhalten, prüfen wir den Auftrag. Ist alles in Ordnung, bestätigen wir Ihnen und Ihrem neuen Anbieter die Rufnummernportierung und die Kündigung Ihres Vertrages.
  • Wir berechnen für den Wechsel Ihrer Rufnummer(n) eine Gebühr. In unserer Preisliste erfahren Sie den genauen Betrag.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: