Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Mitnahme Ihrer Festnetzrufnummer zu 1&1

Für Neukunden, die ihre Festnetzrufnummer zu 1&1 mitnehmen möchten

Möchten Sie Ihre Festnetzrufnummer zu 1&1 mitnehmen? Hier erfahren Sie, was zu tun ist.

Für einen Auftrag zur Rufnummernmitnahme gilt:

  • Die Mitnahme von Rufnummern ist nur im selben Vorwahlbereich möglich.
  • Für den Wechsel zu 1&1 erheben wir keine Gebühr. Ihr bisheriger Anbieter kann für die Rufnummernmitnahme allerdings eine Gebühr in Rechnung stellen. Den genauen Betrag erfahren Sie bei Ihrem Anbieter.
  • Ziehen Sie gleichzeitig um? Dann sollten Sie nach dem Anbieterwechsel einen DSL-Umzug beauftragen.

Bitte beachten Sie:
Bitte kündigen Sie Ihren DSL-Anschluss beim bisherigen Anbieter nicht selbstständig – das übernehmen wir für Sie! Bestellen Sie Ihren DSL-Anschluss bei 1&1 mindestens 30 Tage vor Ablauf Ihrer Kündigungsfrist beim bisherigen Anbieter. Sollten Sie bereits selbstständig gekündigt haben, beachten Sie die Hinweise in: DSL-Anbieterwechsel - Selbst beim aktuellen Anbieter gekündigt

Rufnummernmitnahme beauftragen – Schritt für Schritt erklärt
Schritt 1
Bestellen Sie zunächst Ihren DSL-Anschluss bei 1&1.
Unsere Anleitung hilft Ihnen dabei: DSL mit Anbieterwechsel bestellen
Schritt 2
Mit Ihrer Bestellbestätigung erhalten Sie das Formular Auftrag zur Anschluss- und Rufnummernmitnahme als PDF-Anhang per E-Mail. Alternativ rufen Sie dieses im 1&1 Control-Center unter Dialog-Center > Mitteilungen von 1&1 ab. Öffnen Sie das Formular.
Voransicht: Formular zur Anschluss- und Rufnummernmitnahme
Voransicht: Formular zur Anschluss- und Rufnummernmitnahme
Schritt 3
Füllen Sie das Formular sorgfältig aus. Angaben, die Sie bereits während der DSL-Bestellung gemacht haben, sind hier bereits voreingetragen. Achten Sie inbesondere bei Namen, Firmenbezeichnungen und Adressen auf eine korrekte Schreibweise.

Ein Tipp: Auf Rechnungen Ihres bisherigen Anbieters können Sie den Namen des Anbieters nachlesen und oft auch überprüfen, ob Sie alleiniger Anschlussinhaber sind.
Im Formular müssen alle Anschlussinhaber aufgeführt werden – ergänzen Sie weitere Inhaber handschriftlich und lassen Sie diese ebenfalls unterschreiben.
Schritt 4
Senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular anschließend per Fax an die kostenlose Faxnummer 0800 100 12 30 oder per Post an:

1&1 Telecom GmbH
"Anschluss- und Rufnummernmitnahme"
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

Das war es schon – wir kümmern uns um alles Weitere und informieren Sie in Kürze über Ihren Wechseltermin. Weitere Fragen und Antworten zum Thema haben wir in unserer Checkliste zum Anbieterwechsel zu 1&1 für Sie zusammengefasst.