Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen

Für 1&1 Kunden mit einem DSL-Vertrag

Bleiben Sie weiterhin wie gewohnt erreichbar - wir helfen Ihnen dabei! Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie Ihre Rufnummernmitnahme ohne großen Aufwand beauftragen.

Damit der Wechsel von 1&1 zu Ihrem neuen Anbieter reibungslos verläuft, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Punkte zu beachten:

  • Prüfen Sie, wann Ihr 1&1 Vertrag ausläuft und welche Kündigungsfristen bestehen. Näheres dazu finden Sie in Ihrem 1&1 Control-Center. Und: Planen Sie bitte genügend Vorlauf ein – die Kündigung sollte möglichst nicht kurzfristig erfolgen.
  • Beauftragen Sie Ihren künftigen Anbieter rechtzeitig mit der Portierung Ihrer Rufnummer bzw. mit der Übernahme Ihres DSL-Anschlusses.
  • Sie füllen daraufhin bei Ihrem neuen Anbieter ein Formular aus, das er uns weiterleitet. Damit kündigt er für Sie Ihren 1&1 DSL-Vertrag!
  • Geben Sie auf diesem Dokument unbedingt alle Rufnummern an, die Sie weiterhin nutzen möchten.
  • Außerdem ist wichtig, dass Sie Ihrem neuen Anbieter dieselben Kundendaten mitteilen, die Sie auch bei uns angegeben haben.
  • Sobald wir dieses Formular erhalten, prüfen wir, ob Rufnummer und DSL-Anschluss bei uns registriert sind. Anschließend bestätigen wir Ihnen und Ihrem neuen Anbieter die Übernahme.
  • Für den Wechsel Ihrer Rufnummer/n wird eine Portierungsgebühr fällig. In unserer Preisliste für DSL erfahren Sie den genauen Betrag.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: