Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Unterbrechungsfreier DSL-Wechsel zu einem anderen Anbieter

Wechseln Sie zu einem anderen Anbieter? Wir sorgen dafür, dass Sie mit Ihrem DSL-Anschluss weiter telefonieren und surfen können.

Wir planen für den Wechsel eine Vorlaufzeit von 10 Tagen ein. Bitte beantragen Sie Ihren Anbieterwechsel so früh wie möglich bei uns, damit Ihr DSL-Anschluss während dem Wechsel unterbrechungsfrei bleibt.


Folgende Voraussetzungen sind wichtig:
  • Haben Sie Ihren 1&1 Vertrag bereits gekündigt? Dann benötigen wir spätestens 10 Tage vor dem 1&1 Vertragsende die Anfrage für einen Wechsel von Ihrem neuen Anbieter.
  • Hat der neue Anbieter Ihren 1&1 Vertrag schon gekündigt, benötigen wir die Anfrage zum Anbieterwechsel rechtzeitig, mindestens 10 Tage, vor Ablauf der 1&1 Kündigungsfrist.
Was passiert, wenn der Wechsel nicht erfolgreich verlaufen ist?

Ihr neuer Anbieter wird uns mit einer Weiterversorgung beauftragen. Das heißt: Wir organisieren für Sie einen neuen Wechseltermin. Sollte nach dem Wechsel Ihr DSL-Anschluss noch nicht funktionieren, wenden Sie sich an Ihren neuen Anbieter. Stellt 1&1 einen Fehler während der Umstellung fest, informieren wir Sie direkt.

Sie erhalten ab dem 1&1 Kündigungstermin bis zur Anschlussübernahme Ihres neuen Anbieters eine Ermäßigung von 50 % auf die monatliche Grundgebühr.
Bitte beachten Sie:

Schließen Sie bei einer Weiterversorgung durch 1&1 Ihre Hardware erneut an, so können Sie Ihren DSL-Anschluss wie gewohnt weiter nutzen.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: