Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

DSL-Router neu starten

Für DSL-Router von 1&1

Ein Neustart Ihres Routers kann bei Problemen mit der DSL-Verbindung helfen.

Typische Ursachen einer DSL-Störung können Sie mit Hilfe der 1&1 Control-Center-App selbst beheben. Auch ein Neustart Ihres DSL-Routers kann helfen. Das Gerät kann sich danach mit dem DSL-Signal synchronisieren und eine Verbindung aufbauen.

Prüfen Sie zunächst:
  • Ihr DSL-Router von 1&1 ist mit der Telefondose verbunden.
    Dabei hilft Ihnen die Schnell-Start-Anleitung oder die Artikel zum Thema Einrichtung.
  • Ihr Schalttermin für Ihren 1&1 DSL-Anschluss ist erreicht.
    Hinweis: Die Bereitstellung kann an dem jeweiligen Tag bis 18:00 Uhr erfolgen.
    Den aktuellen Status Ihrer Schaltung sehen Sie im DSL-Auftragsstatus.

So starten Sie Ihren DSL-Router neu
Schritt 1
Ziehen Sie das Stromkabel aus der Steckdose und das DSL-Kabel aus der Telefondose.
Schritt 2
Stecken Sie zunächst nur das Stromkabel wieder in die Steckdose und warten Sie 2 Minuten. Schließen Sie danach das DSL-Kabel wieder an und warten Sie weitere 2 Minuten.
Schritt 3
Prüfen Sie nun, ob die DSL-Verbindung wieder funktioniert. Hat das 1&1 DSL-Modem eine DSL-Verbindung aufgebaut, leuchtet die Power/DSL-LED dauerhaft.
Bitte beachten Sie:
Falls die Power/DSL-LED nach einem Neustart weiterhin blinkt, setzen Sie sich bitte telefonisch mit unserem Kundenservice in Verbindung. Damit wir Ihnen helfen können, lassen Sie Ihre DSL-Geräte dabei durchgehend angeschlossen und eingeschaltet.