Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Klingeln des Telefons, ohne einen Anruf

In diesem Artikel erfahren Sie was Sie tun können, wenn das Telefon klingelt, Sie aber nicht angerufen werden.

Klingelt ein an das 1&1 DSL-Modem angeschlossenes Telefon willkürlich ohne Anruf, spricht man von Phantomklingeln. Dieses Phantomklingeln kann verschiede Ursachen haben. Führen Sie nacheinander die beschriebenen Schritte durch. Überprüfen Sie nach jedem Schritt, ob das Phantomklingeln damit beseitigt wurde.

Schritt 1
Stellen Sie sicher, dass alle Geräte korrekt verkabelt sind. Informationen hierüber erhalten Sie in den Artikeln 1&1 DSL-Modem an einen 1&1 DSL-Anschluss anschließen und 1&1 DSL-Modem am Festnetzanschluss der Telekom anschließen.
Schritt 2
Prüfen Sie, ob der Weckruf in Ihrer FRITZ!Box aktiviert ist. Sie finden diese Einstellung unter Einstellungen > Erweiterte Einstellungen > Telefonie > Weckruf. Sollte der Weckruf aktiviert sein, entfernen Sie den Haken und deaktivieren Sie diese Funktion.
Schritt 3
Prüfen Sie, ob Neue Nachrichten am Telefon signalisieren (MWI) aktiviert ist. Klicken Sie dazu auf Einstellungen > Erweiterte Einstellungen > Telefonie > Telefoniegeräte.
Ab der Firmware-Version xx.04.86 klicken Sie auf Telefonie > Telefoniegeräte. Entfernen Sie ggf. den Haken und übernehmen Sie die Einstellung mit einem Klick auf OK.
Schritt 4
Trennen Sie die LAN und USB-Verbindungen zu allen an der FRITZ!Box angeschlossenen Geräten. Tritt das Phantomklingeln danach nicht mehr auf, ist ein angeschlossenes Gerät die Ursache. Wenden Sie sich in dem Fall an den Hersteller des Geräts.
Schritt 5
Verwenden Sie einen Mehrfachstecker, entfernen Sie testweise die Stecker der anderen Geräte. Stecken Sie die FRITZ!Box in einer anderen Steckdose ein.

Führen diese Maßnahmen nicht zu Erfolg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.