Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

1&1 DSL-Modem mit dem 1&1 Start-Code einrichten

Für alle 1&1 DSL-Modems im Auslieferungszustand
(Sie sind ehemaliger freenet-Kunde und haben noch nicht zu einem 1&1 Tarif gewechselt? Richten Sie bitte Ihr Samsung DSL-Modem oder Ihre AVM FRITZ!Box manuell ein.)

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie mit dem 1&1 Start-Code Ihr 1&1 DSL-Modem automatisch für die Internetverbindung und die Festnetztelefonie einrichten. Falls Sie bereits mehrere Rufnummern bei 1&1 registriert haben, werden diese ebenfalls automatisch eingerichtet.

Haben Sie im 1&1 Control-Center ein neues Internetzugangspasswort vergeben und einen neuen 1&1 Start-Code erhalten? Dann müssen Sie nur noch Ihr Internetzugangspasswort im 1&1 DSL-Modem ändern.

Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen kann die Darstellung und Menüführung leicht abweichen.

Voraussetzungen
  • Sie benötigen Ihren aktuell gültigen 1&1 Start-Code. Sie erhalten Ihn zusammen mit Ihren Internetzugangsdaten in einem versiegelten Sicherheitsbrief:

    Internetzugangsdaten im 1&1 Sicherheitsbrief (beispielhafte Abbildung)
    Internetzugangsdaten im 1&1 Sicherheitsbrief (beispielhafte Abbildung)

    Zum besseren Verständnis haben wir die Unterschiede zwischen dem 1&1 Start-Code und den Internetzugangsdaten für Sie zusammengefasst.

  • Der Assistent zur Eingabe des 1&1 Start-Codes erscheint nur, wenn sich das Gerät im Auslieferungszustand befindet, bzw. auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde.
  • Ihr 1&1 DSL-Modem muss korrekt angeschlossen sein und eine DSL-Verbindung aufgebaut haben.

1&1 Start-Code in das 1&1 DSL-Modem eintragen
Schritt 1
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder ähnliche) http://fritz.box ein.
Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben.
Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Schritt 2
Der Einrichtungsassistent startet automatisch. Vergeben Sie hier ein beliebiges Kennwort, um die Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems vor unbefugten Zugriffen zu schützen (A). Klicken Sie danach auf OK (B).

Hinweis: Neuere Modelle verfügen über ein voreingestelltes Kennwort, das Sie auf der Geräteunterseite finden.

Kennwortvergabe bei erstmaliger Einrichtung
Kennwortvergabe bei erstmaliger Einrichtung
Schritt 3
Tragen Sie das neu vergebene Kennwort ein (A) und klicken Sie auf Anmelden (B).
Anmeldung mit Kennwort
Anmeldung mit Kennwort
Schritt 4
Geben Sie nun Ihren 1&1 Start-Code ein (A) und klicken Sie auf Weiter (B).
Falls eine Fehlermeldung erscheint, geben Sie Ihren 1&1 Start-Code bitte erneut ein. Achten Sie bei der Eingabe auf die Groß- und Kleinschreibung.
Eingabe des 1&1 Start-Codes
Eingabe des 1&1 Start-Codes
Schritt 5
Die Internetzugangsdaten und Anmeldedaten für die Telefonie werden nun automatisch auf das DSL-Modem übertragen. Anschließend erscheint eine Übersicht Ihrer Telefonnummern. Klicken Sie auf Automatische Einrichtung beenden, um die Ersteinrichtung abzuschließen.

Falls die Einrichtung mit dem 1&1 Start-Code fehlschlägt, tragen Sie die Internetzugangsdaten manuell ein und konfigurieren Sie anschließend Ihre Telefonie.