Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

DSL-Router von 1&1 an einem 1&1 DSL-Anschluss verkabeln

Für alle 1&1 DSL-Modems außer dem 1&1 HomeServer+ (FRITZ!Box 7330, 7272) und dem 1&1 HomeServer 50.000+ (FRITZ!Box 7490).

Sie haben einen DSL-Router von 1&1 und möchten diesen mit Ihrem 1&1 DSL-Anschluss verbinden? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen dazu.

Um Ihren DSL-Router in Betrieb zu nehmen und korrekt zu verkabeln, gehen Sie bitte Schritt für Schritt nach dieser Anleitung vor.

Voraussetzung

Der DSL-Bereitstellungstermin ist erreicht. Diesen teilen wir Ihnen per Brief, E-Mail und SMS mit.

Schritt 1
Verbinden Sie Ihren DSL-Router mit dem Stromnetz.
Mit dem Stromnetz verbinden
Mit dem Stromnetz verbinden
Schritt 2
Schließen Sie das DSL-Kabel an den mit DSL/TEL beschrifteten Anschluss Ihres DSL-Routers an.
Mit dem DSL-Anschluss verbinden
Mit dem DSL-Anschluss verbinden
Schritt 3
Das andere Ende des DSL-Kabels stecken Sie in die mittlere (mit F gekennzeichnete) Buchse Ihrer Telefondose oder in Ihre Netzwerkdose.
Mit der Telefondose verbinden
Mit der Telefondose verbinden
Bitte beachten Sie:
Falls mehrere Telefondosen vorhanden sind, schließen Sie das DSL-Kabel an die erste Telefon- oder Netzwerkdose an. Stellen Sie sicher, dass dort keine weiteren Geräte angeschlossen sind.
Schritt 4
Sobald die Power/DSL-Anzeige an Ihrem DSL-Router von 1&1 dauerhaft leuchtet, ist die DSL-Verbindung aufgebaut.
Power/DSL-Anzeige prüfen
Power/DSL-Anzeige prüfen

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: