Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Faxgerät am 1&1 DSL-Modem funktioniert nicht

Für alle 1&1 DSL-Modems mit Telefonie

Dieser Artikel enthält Lösungsansätze für den Fall, dass keine Faxe über ein angeschlossenes Faxgerät versendet oder empfangen werden können.

Um die Ursache einer Fehlfunktion zu finden, gehen Sie Schritt für Schritt nach dieser Anleitung vor. Testen Sie nach jedem Schritt, ob der Fehler weiterhin besteht.

Voraussetzungen
Schritt 1
Trennen Sie Ihr 1&1 DSL-Modem zunächst für einige Sekunden vom Stromnetz und schließen Sie es wieder an. Testen Sie danach, ob der Faxversand und -empfang möglich ist.
Schritt 2
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder ähnliche) http://fritz.box ein.
Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben.
Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung ist beispielhaft für die Firmware-Version 7.0. Die Darstellung und Menüführung kann bei anderen Firmware-Versionen abweichen.
Schritt 3
Aktivieren Sie die erweiterte Ansicht, indem Sie das Menüsymbol (A) und die Erweiterte Ansicht auswählen (B).
Optionen
Optionen
Erweitere Ansicht
Erweitere Ansicht
Schritt 4
Wählen Sie Telefonie (A), Eigene Rufnummern (B) sowie den Reiter Anschlusseinstellungen (C) aus.
Anschlusseinstellungen
Anschlusseinstellungen
Schritt 5
Öffnen Sie das Ausklappmenü unter Telefonieverbindung, indem Sie Einstellungen ändern auswählen.
Verbindungseinstellungen
Verbindungseinstellungen

Stellen Sie sicher, dass die Option Faxübertragung auch mit T.38 (A) aktiviert ist und klicken Sie dann auf Übernehmen (B).
Einstellung: Faxübertragung mit T.38
Einstellung: Faxübertragung mit T.38
Schritt 6
Überprüfen Sie die Einstellungen am Faxgerät. Stellen Sie die Faxgeschwindigkeit auf 9600 Baud ein und schalten Sie den Fehlerkorrekturmodus (ECM) aus. Falls Sie ein Multifunktionsgerät nutzen, schalten Sie testweise den Nur-Fax-Modus ein. Nehmen Sie zu diesen Einstellungen bei Bedarf das Handbuch des Faxgeräts zur Hilfe.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: