Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Faxweiche im 1&1 DSL-Modem einrichten

Für folgende 1&1 DSL-Modems an einem analogen Festnetzanschluss: 1&1 HomeServer Speed+ (Fritz!Box 7590), 1&1 HomeServer+ (Fritz!Box 7490, Fritz!Box 7272) und 1&1 HomeServer 50.0000+ (Fritz!Box 7390) ab der Firmware-Version xx.06.80
Die Einrichtung für ältere Modelle des 1&1 DSL-Modems finden Sie in dieser Anleitung.

Sie möchten Sie Ihre Faxe über Ihren analogen Festnetzanschluss annehmen? Wir zeigen Ihnen wie Sie in Ihrem 1&1 DSL-Modem die interne passive Faxweiche einrichten.

Nutzen Sie die Rufnummer Ihres analogen Festnetzanschlusses zum Telefonieren als auch zum Faxen. Die Faxweiche sorgt dafür, dass Faxanrufe an das Faxgerät weitergeleitet werden und Sprachanrufe am Telefon entgegengenommen werden können.

Voraussetzungen
  • Sie besitzen einen analogen Festnetzanschluss der Telekom Deutschland GmbH.
  • Ihr Faxgerät erfüllt den G3 Standard. Diese Information finden Sie in der Bedienungsanleitung des Gerätes.
  • Ihr Faxgerät ist korrekt an Ihrem 1&1 DSL-Modem angeschlossen
  • Auf Ihrem 1&1 DSL-Modem ist die aktuelle Firmware installiert.
Schritt 1
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder ähnliche) http://fritz.box ein.
Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben.
Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Schritt 2
Schritt 3
Klicken Sie im Menü auf Telefonie > Eigene Rufnummern und wechseln Sie auf die Registerkarte Anschlusseinstellungen.
Schritt 4
Aktivieren Sie in dieser Ansicht die Punkte Festnetz aktiv und Passive Faxweiche aktivieren.
Anrufeinstellungen: Faxweiche aktivieren
Anrufeinstellungen: Faxweiche aktivieren
Schritt 5
Klicken Sie auf Übernehmen, um die Einstellungen zu speichern.

Die Faxweiche prüft jetzt beim Abheben des Telefonhörers, ob es sich um einen Fax- oder Sprachanruf handelt. Faxanrufe leitet sie an das interne oder ein angeschlossenes Faxgerät weiter.

Schritt 6
Richten Sie Ihr Faxgerät nun so ein, dass es Anrufe nicht automatisch entgegen nimmt. Die Faxweiche wird sonst nicht aktiv und Ihr Faxgerät nimmt sowohl Faxnachrichten als auch normale Anrufe entgegen. Wie Sie hierzu vorgehen entnehmen Sie dem Handbuch Ihres Faxgerätes.
Schritt 7
Richten Sie nun noch den internen Anrufbeantworter in Ihrem 1&1 DSL-Modem ein. Der Anrufbeantworter nimmt Ihre Anrufe entgegen und die Faxweiche leitet eingehende Faxnachrichten an Ihr Faxgerät weiter. Der Artikel Integrierten Anrufbeantworter im 1&1 DSL-Modem einrichten hilft Ihnen dabei.
Bitte beachten Sie:
Richten Sie den Anrufbeantworter so ein, dass es max. viermal klingelt, bevor ein Anruf entgegengenommen wird. Haben Sie die Betriebsart nur Ansage gewählt,ist es erforderlich, dass Sie am Ende der Ansage einige Sekunden Stille mit aufnehmen.