Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Kindersicherung im 1&1 DSL-Modem deaktivieren

Für alle 1&1 DSL-Modems ab Firmware-Version xx.6.20

Hier finden eine Anleitung zum Deaktivieren der Kindersicherung in Ihrem 1&1 DSL-Modem.

Deaktivieren Sie die Kindersicherung, falls Sie sie nicht mehr benötigen oder Schwierigkeiten beim Öffnen von Webseiten haben.

Stellen Sie zunächst fest, welche Firmware-Version auf Ihrem 1&1 DSL-Modem installiert ist

Kindersicherung deaktivieren
Schritt 1
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder ähnliche) http://fritz.box ein.
Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben.
Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Schritt 2
Klicken Sie links im Menü auf Internet > Filter.
Schritt 3
Wechseln Sie auf die Registerkarte Kindersicherung.
Schritt 4
Wählen Sie unter Zugangsprofil Unbeschränkt aus, um die Kindersicherung für ein bestimmtes Gerät zu deaktivieren.
Kindersicherung deaktivieren Firmware-Version xx.6.20
Kindersicherung deaktivieren Firmware-Version xx.6.20

Kindersicherung deaktivieren Firmware-Version xx.6.80
Kindersicherung deaktivieren Firmware-Version xx.6.80
Schritt 5
Klicken Sie jeweils auf Übernehmen, um die Einstellungen zu speichern.

Die Kindersicherung ist nun deaktiviert.